Kindertagespflege

Was ist Kindertagespflege?
  • Kindertagespflege ist eine gesetzlich geregelte Betreuungsform, die gleichrangig neben den Betreuungsangeboten von Krippe, Kindergarten und Hort steht.
  • Kindertagespflege wird von qualifizierten und überprüften Tagespflegepersonen (Tagesmütter/Tagesväter) ausgeführt.
  • Kindertagespflege bietet unterschiedliche Betreuungsformen: im Haushalt der Tagespflegeperson, im Haushalt der Eltern oder in anderen geeigneten Räumen
Was bietet Kindertagespflege Eltern und Kindern?
  • Individuelle Kinderbetreuung durch eine feste Bezugsperson, welche Eltern selbst auswählen können;
  • Erziehung, Bildung und Betreuung des Kindes im kleinen, familiären Rahmen;
  • Hohe Flexibilität und individuelle Bedarfsausrichtung in Bezug auf die gewünschten Betreuungszeiten der Eltern;
  • Kostenbeitrag der Eltern orientiert sich am benötigten Betreuungsumfang (Elternbeiträge/Gebühren)
Der Fachdienst Kindertagespflege
  • informiert Eltern und interessierte Tagespflegepersonen.
  • berät Eltern und Tagespflegepersonen in allen Fragen zur Kindertagespflege.
  • vermittelt den Kontakt zwischen Eltern und Tagespflegepersonen.
  • begleitet Eltern und Tagespflegepersonen in der Betreuungssituation.
  • qualifiziert und überprüft Tagespflegepersonen grundlegend und fortlaufend.
  • unterstützt Tagespflegepersonen mit tätigkeitsbegleitenden Angeboten wie Treffen, Vorträgen, Fortbildungen,  Supervisionsgruppen, usw.

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Internetseiten des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend:

Kartenzoom
Javascript is required to view this map.

allgemeiner Infoservice Kindertagespflege:
Tel.: 0621 293-3734
Mo-Fr:  09.00 - 12.00 Uhr