10. Wirtschaftsforum

Anerkennung und Freude gehen auch digital!

Einmal jährlich lädt Oberbürgermeister Dr. Kurz im Namen der Wirtschaftsförderung rund 200 Gäste zum Mannheimer Wirtschaftsforum ein. Ziel der Veranstaltung ist ein Austausch über aktuelle und zukunftsweisende Wirtschaftsthemen. Coronabedingt wurde die Veranstaltung am 25. November 2020 ohne Publikum und unter Einhaltung der Verordnungen in der Jugendkirche Samuel im Mannheimer Stadtteil Jungbusch aufgezeichnet. Im Gespräch mit Christiane Ram, Leiterin der Mannheimer Wirtschaftsförderung, gab es Raum für das aktuelle Wirtschaftsgeschehen am Standort.

Strahlende Sieger bei der MEXI Verleihung

Ein Höhepunkt des Wirtschaftsforums war auch in diesem Jahr die Verleihung des Mannheimer Existenzgründungspreises MEXI – der pro Kategorie jeweils mit 10.000 Euro am höchsten dotierte regionale Preis für Start-ups in Deutschland. Auch wenn Applaus und Umarmungen in diesem Jahr den Corona-Einschränkungen zum Opfer fielen, war die Freude bei den Siegerteams riesengroß als sie aus den Händen von Wirtschaftsbürgermeister Michael Grötsch und den Sponsorenvertretern den MEXI 2021 entgegennahmen.

Der MEXI wird in drei Kategorien verliehen: Gesponsert wird die Kategorie „Dienstleistungen“ von der Sparkasse Rhein-Neckar-Nord, die Kategorie „Technologie“ von Roche und die neue Kategorie „Social Economy“ von der Stadt Mannheim. Neben dem Preisgeld erhalten die GewinnerInnen die beliebte MEXI-Skulptur, eine kostenfreie Anzeige in der Econo durch den Medienpartner Haas Media sowie eine ausführliche Berichterstattung im Wirtschaftsmagazin „Mannheim – Stadt im Quadrat“. Der MEXI wird seit 2005 verliehen und ist eine der wichtigsten Gründungsförderaktivitäten der Mannheimer Wirtschaftsförderung.

Glückliche Gewinner*innen des Stiftungspreises der Mannheimer Wirtschaft

Auch eine weitere Preisverleihung, die vom Mannheimer Stadtmarketing getragen wird, ist mittlerweile fester Bestandteil des Wirtschaftsforums: Die Stiftung der Mannheimer Wirtschaft zeichnete 2020 zum vierten Mal Organisationen aus, die sich auf vorbildliche Weise für Mannheim, die Gewinnung und Integration von Fachkräften sowie für soziale Strukturen engagieren. Der Stiftungsrat setzt sich aus der ABB AG, der Karin und Carl-Heinrich Esser Stiftung und der Roche Diagnostics GmbH zusammen.
Welche drei Preisträgerinnen und Preisträger sich über jeweils 1.000 Euro freuen, wird im Video verraten.

Herzlichen Glückwunsch allen Siegerinnen und Siegern!

Die Videos von Oberbürgermeister Dr. Kurz im Gespräch mit Christiane Ram sowie die Verleihungen des MEXI 2021 und des Stiftungspreises der Mannheimer Wirtschaft können Sie hier anschauen.

Videos