Tipps für Zwei- und Vierbeiner

Wenn Sie als Fußgänger mit Ihrem Hund unterwegs sind, sollten Sie ein paar Regeln beherzigen:

  • Den Hundekot Ihres Hundes müssen Sie immer sofort entfernen. Am besten nehmen Sie dafür eine Tüte aus dem Hundekottütenspender, die im gesamten Mannheimer Stadtgebiet zu finden sind. Dort können Sie kostenlos Tüten ziehen, um den Kot Ihres Hundes aufzunehmen. Diese können Sie, gut zugeschnürt,  in einem der vielen öffentlichen Papierkörbe entsorgen.
  • Gewöhnen Sie Ihren Hund von Anfang an daran, sein Geschäft an einem möglichst entlegenen Platz zu verrichten - auch hier müssen Sie allerdings alle Hinterlassenschaften sofort entfernen.
  • Spielplätze, Liegewiesen, Parkanlagen und landwirtschaftliche Bereiche sind natürlich für das große Geschäft absolut tabu!
  • Sollten Sie sich nicht an diese Regeln halten, müssen Sie mit einem Bußgeld rechnen.
  • Übrigens: Die Hundesteuer ist keine Sonderabgabe für die Reinigung von Straßen.

Wenn Sie wissen möchten, wo auf Ihrem Gassiweg, die nächste Spenderbox hängt, dann schauen Sie doch einfach auf das Geoportal der Stadt Mannheim. Hier sind alle Hundekottütenspender eingetragen.

Wollen Sie noch mehr tun und für Sauberkeit in Ihrem unmittelbaren Umfeld sorgen? Wie wäre es dann mit einer Patenschaft für einen Spender für Hundekottüten. Nähere Informationen erhalten Sie hier.