Ferienprogramm für Daheimgebliebene

Vom 27. Juli bis 9. September dauern in Baden-Württemberg die Sommerferien. Auch wenn man keinen Urlaub gebucht hat, muss das keine langweilige Zeit werden, denn in Mannheim gibt es dafür eine Vielzahl attraktiver Angebote.
 

Reiss-Engelhorn-Museen

Programm zur Ausstellung „Total genial“


Innerhalb ihrer Ausstellung „Total genial“ im Museum Weltkulturen, bieten die Reiss-Engelhorn-Museen ein abwechslungsreiches und spannendes Programm:

  • Tüftelspaß für Kinder ab acht Jahren gibt es am Freitag, 28. Juli, von 15.30 bis 16.30 Uhr.
  • Die Gründerin Jacqueline Yildirim kann man am Sonntag, 6. August, von 14 bis 16 Uhr bei „Rucke die gut, rucke di gut, kein Blut im Schuh – Von der Idee zum perfekten Schuh“ kennenlernen.
  • Am Sonntag, 13. August, können Kinder ab vier Jahren bei „Familie kreativ“ von 14 bis 16 Uhr auf den Spuren des Archimedes wandeln. Für diese Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich.
  • Beim Sommerferienprogramm des Jugendclubs Reiss-Nägel von Montag, 14. August, bis Freitag, 18. August, jeweils 10 bis 13 Uhr können die Teilnehmenden zwischen 8 und 18 Jahren die ersten Erfindungen der Menschen in der freien Wildbahn selbst testen. Auch hierfür ist eine Anmeldung erforderlich.
  • Am Sonntag, 20. August, findet von 14 bis 16 Uhr für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren der Workshop „Die Mondlandung – Selbstgebaute Raketen“ statt.
  • Am Mittwoch, 23. August, können Kinder bis 4 Jahre und am Freitag, 25. August, Kinder ab 8 Jahren jeweils von 15.30 bis 16.30 Uhr in Begleitung Erwachsener Tüftelspaß für die ganze Familie erleben.
  • Am Sonntag, 3. September, gibt es zwischen 14 und 17 Uhr im Spezialprogramm „Spaghettieis-Meister gesucht!“ die Möglichkeit, mit dem Erfinder des Spaghettieises zu üben und ein eigenes Diplom zu erwerben.
  • Am Sonntag, 10. September, heißt es bei Familie kreativ für Kinder ab 4 Jahren in Begleitung Erwachsener „Auf die Räder, fertig, los“. Dafür ist eine Anmeldung erforderlich.


Programm zur Ausstellung „Die Päpste“

Am Freitag, 4. August, sowie am Freitag, 1. September, finden jeweils ab 15.30 Uhr für Kinder ab acht Jahre öffentliche Familienführungen durch die Ausstellung statt. Am Freitag, 8. September, von 15.30 bis 16.30 Uhr begeben sich Mitglieder des Jugendclubs Reiss-Nägel und solche, die es werden wollen (zwischen 8 und 18 Jahren), auf Spurensuche nach spannenden Fakten und Hintergründen über das Papsttum.

Weitere Informationen: www.rem-mannheim.de


Agenda Diplom bei der Stadtentwässerung Mannheim

Im Rahmen des Agenda Diploms bietet die Stadtentwässerung Mannheim Einblicke in die Abwasserwelt. Am Donnerstag, 3., und Dienstag, 8. August, zeigt der Abwassermeister jungen Besuchern von 10 bis 11.30 Uhr das Klärwerk bei Sandhofen. Am Mittwoch, 6. September, öffnet die Stadtentwässerung den Fremdeneinstieg in der Breiten Straße (F1). Bei trockenem Wetter können die Kinder von 10 bis 11 Uhr über eine eiserne Wendeltreppe in die Kanalisation hinuntersteigen.

Beim Abenteuer Abwasser am Sonntag, 10. September, 13 Uhr, im Pumpwerk Ochsenpferch erfahren die Kinder, warum das Pumpwerk verhindert, dass bei Regen alle Straßen in Mannheim unter Wasser stehen. Keine Anmeldungen erforderlich. Anmeldungen zum Agenda Diplom sowie weitere Informationen unter 293-5245 oder per E-Mail an: sabine.pich@mannheim.de, www.mannheim.de/de/service-bieten/umwelt/abwasser/veranstaltungen



Freibäder

Das Herzogenriedbad hat täglich von 8 bis 20 Uhr geöffnet. Dienstags und donnerstags öffnet das Bad für Frühschwimmer bereits ab 7 Uhr. Das Carl-Benz-Bad öffnet montags von 13 bis 20 Uhr und dienstags bis sonntags von 9 bis 20 Uhr. Mittwochs und freitags gibt es zusätzlich „Frühschwimmen“ von 7 bis 9 Uhr. Das Parkschwimmbad Rheinau und das Freibad Sandhofen sind montags von 13 bis 20 Uhr und dienstags bis sonntags von 9 bis 20 Uhr geöffnet. Als zusätzliches Angebot bietet das Parkschwimmbad mittwochs von 7 bis 9 Uhr das „Frühschwimmen“ an. Der Kassenschluss der Freibäder ist jeweils eine Stunde vor Ende der Öffnungszeit und die Badezeit endet 30 Minuten vor Betriebsende. Das Frühschwimmen ist auf den Bereich der Schwimmerbecken begrenzt. Weitere Informationen unter www.mannheim.de/de/service-bieten/sport/schwimmbaeder



Mitmach-Veranstaltung zum Thema „Schwimmbad“


Im Rahmen des Agenda-Diploms erfahren Kinder ab 6 Jahre am Donnerstag, 27. Juli, im Parkschwimmbad Rheinau und am Donnerstag, 3. August, sowie am Donnerstag, 7. September, im Herzogenriedbad jeweils von 10 bis 11 Uhr wie ein Schwimmbad funktioniert.



Sport im Park

Von Montag bis Freitag gibt es jeweils um 19 Uhr ein offenes und wechselndes Kursangebot für alle Sportinteressierten im Unteren Luisenpark. Ganz neu ist das Zirkeltraining auf dem neuen Bewegungsparcours am Carl-Benz-Stadion, das sonntags um 10 Uhr stattfindet. Bequeme Freizeit- oder Sportbekleidung ist empfehlenswert. Weitere Informationen: www.mannheim.de/de/service-bieten/sport/sport-im-park



Calisthenicsanlage


In der Sportanlage Unterer Luisenpark findet man seit Ende Juni im südöstlichen Bereich zwischen Rundbahn und Spielfeld eine neue Calisthenicsanlage, die für alle Sportinteressieren frei zugänglich ist. Weitere Informationen unter www.mannheim.de/de/service-bieten/sport/sportanlagen/calisthenicsanlage



Kindersportwoche


Auch 2017 gibt es wieder in enger Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Sport und Freizeit der Stadt Mannheim sowie zahlreichen Mannheimer Sportvereinen die Mannheimer Kindersportwoche.
Für die Jahrgänge 2002-2006 findet die Sportwoche vom 28. August bis zum 1. September und für die Jahrgänge 2006-2009 vom 4. bis 8./9. September statt. Die Kosten für die Teilnahme belaufen sich auf 100 Euro pro Person (Ermäßigung über Familienpass möglich. Für finanziell schwache Familien weitere Möglichkeiten vorhanden). Eine Anmeldung zur Mannheimer Kindersportwochem ist nur online über die Webseite der Kindersportwoche möglich. Weitere Informationen: http://kindersportwoche.de.



Musikschule


Die Musikschule ist in den Sommerferien montags bis donnerstags von 8 bis 14 Uhr sowie freitags von 8 bis 12 Uhr geöffnet. Zwischen 21. und 28. August sowie an allen Samstagen in den Ferien ist geschlossen.



Stadtbibliothek

Bis auf zwei Bibliotheken sind die übrigen Einrichtungen der Stadtbibliothek während der Sommerferien zeitweise geschlossen oder zu geänderten Zeiten erreichbar. Außerhalb der genannten Zeiträume gelten die jeweils üblichen Öffnungszeiten.

  • Die Zentralbibliothek im Stadthaus N 1 und die Zweigstelle Rheinau sind während der gesamten Sommerferien ohne Einschränkungen geöffnet.
  • Die Musikbibliothek im Dalberghaus hat von 1. bis 31. August dienstags bis freitags zwischen 15. und 18 Uhr geöffnet. Am Samstag, 5. August, ist sie von 10 bis 14 Uhr geöffnet.
  • Die Kinder- und Jugendbibliothek im Dalberghaus hat vom 1. bis zum 31. August dienstags von 11 bis 18 Uhr und mittwochs bis freitags von 11 bis 16 Uhr geöffnet. Zudem ist sie am Samstag, 5. August, von 10 bis 14 Uhr offen.
  • Die Zweigstelle in Feudenheim hat vom 31. Juli bis zum 11. August montags bis donnerstags von 13 bis 16 Uhr sowie freitags von 10.30 bis 13 Uhr geöffnet und vom 14. August bis 8. September geschlossen.
  • Die Friedrichsfelder ist vom 14 bis zum 31. August geschlossen.
  • Die Zweigstelle Herzogenried öffnet die gesamten Ferien über montags von 14 bis 18 Uhr und mittwochs bis freitags zwischen 9 und 13 Uhr.
  • Die Käfertaler schließt zwischen dem 31. Juli und dem 11. August.
  • In Neckarau wird von 31. Juli bis 8. September montags bis mittwochs zwischen 10 und 12 Uhr sowie zwischen 13 und 16 Uhr und freitags durchgängig von 9 bis 14 Uhr geöffnet.
  • Die Zweigstelle Neckarstadt-West öffnet zwischen dem 31. Juli und dem 1. September montags von 13 bis 17 Uhr sowie mittwochs von 11 bis 12 Uhr und von 13 bis 15 Uhr.
  • Die in Sandhofen hat zwischen dem 31. Juli und dem 18. August montags, dienstags und donnerstags von 10 bis 12 Uhr sowie von 13 bis 16 Uhr geöffnet und zwischen dem 21. August und dem 8. September  geschlossen.
  • In Schönau ist zwischen 31. Juli und 18. August geschlossen und vom 21. August bis zum 8. September montags zwischen 13 und 16 Uhr, mittwochs zwischen 9 und 16 Uhr sowie freitags zwischen 11 und 14 Uhr geöffnet.
  • Die Seckenheimer Zweigstelle bleibt vom 31. Juli bis zum 18. August geschlossen.
  • Die Zweigstelle Vogelstang schließt zwischen 14. August und 1. September, den Rest der Ferien ist sie montags, mittwochs und donnerstags zwischen 12 und 16 Uhr sowie freitags zwischen 10 und 13 Uhr geöffnet.

 

Mobile Bibliothek

Vom 27. Juli bis zum 8. September werden die Haltestellen nicht bedient. Die Ferienausleihe ist am 22. August auf dem Parkplatz Einkaufszentrum Wohlgelegen, am 23. August auf dem Neuen Messplatz, am 24. August auf dem Parkplatz Bauhaus Mallau und am 25. August am Karlstern jeweils von 9 bis 13 Uhr möglich. Weitere Informationen unter: www.mannheim.de/de/bildung-staerken/stadtbibliothek/adressen-und-oeffnungszeiten/mobile-bibliothek

 

Heiß auf Lesen


Der Leseclub „Heiß auf Lesen“ für Kinder und Jugendliche von 9 bis 14 läuft bis 14. September. In den Sommerferien sollen die teilnehmenden Schüler Bücher lesen und drei Fragen beantworten. Die Bücher stehen exklusiv den Clubmitgliedern zur Verfügung. Wer sich mit einem Buch beteiligt, hat eine, wer aber gleich fünf Bücher liest, fünf Gewinnchancen. Anmeldekarten sind in allen Stellen der Stadtbibliothek erhältlich.

 

Sommerferienaktion in der Zentralbibliothek


Alle Bestseller und E-Book-Reader sind in den Sommerferien in der Zentrabibliothek im Stadthaus doppelt so lange zum gleichen Preis zu entleihen, nämlich vier Wochen für zwei Euro. Außerdem gibt es auf einem großen Sommerflohmarkt ausgesonderte und geschenkte Titel zu günstigen Preisen.

Weitere Informationen: www.stadtbibliothek.mannheim.de



Jugendhäuser, Jugendtreffs und Abenteuerspielplätze

Ab Montag, 31. Juli, gibt es auf den Abenteuerspielplätzen Erlenhof, Hochstätt und Waldpforte, in den Jugendtreffs Feudenheim, Lindenhof und Neckarau, im Nachbarschaftshaus Rheinau und im Jugendhaus Soul-Men-Club zwei oder drei Wochen lang offene Spielaktionen:

  • Vom 21. bis zum 25. August gibt es jeweils von 13 bis 17 Uhr im Jugendhaus Vogelstang eine Projektwoche zum Thema „Unser wunderbarer Gemüse- und Kräutergarten“. Höhepunkt der Projektwoche ist am 26. August der Kräutermarkt mit der Eröffnung des Gemeinschaftsgartens.
  • Im Jugendhaus Herzogenried heißt das Motto vom 28. August bis zum 8. September montags bis freitags jeweils von 14.30 bis 17.30 Uhr „Das Dschungelbuch“.
  • Gitarre, Bass, Schlagzeug, Keyboard und Gesang können Kinder ab 8 Jahren vom 31. Juli bis 11. August nach Voranmeldung im Jugendhaus Soul-Men-Club bei den Musikworkshops ausprobieren.
  • Die Offene Jugendarbeit Schwetzingerstadt bietet von 7. bis 17. August ein Sommerferienprogramm an und die Offene Jugendarbeit Luzenberg lädt vom 14. August bis 8. September mittwochs jeweils zum Mädchentag und freitags zum Jungentag ein. Zudem gibt es Tagesausflüge bei den Jugendeinrichtungen.
  • Das Jugendhaus Schönau hat die gesamte Ferienzeit wochentags für Kinder und Jugendliche geöffnet. Weitere Informationen: www.majo.de.


Ferienexpress „Steig ein“

Die Tages- und Übernachtungsangebote vom 29. Juli bis 13. August aus den Bereichen Sport, Natur, Outdoor und Kultur richten sich an 8- bis 16-jährige Kinder und Jugendliche. Bei den Tagesprogrammen starten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer um 8.45 Uhr am Toulonplatz und kehren jeden Tag um etwa 17 Uhr nach Mannheim zurück. Jeweils eine Woche lang können sie sich mit einem Thema ausführlich beschäftigen. Die Übernachtungsprogramme dauern in der Regel ebenfalls eine Woche. Übernachtet wird in Jugendgruppenzelten. Weitere Informationen: http://steigein.majo.de/, Anmeldung unter 293-3663 oder per E-Mail an 51.steigein@mannheim.de

Bei den folgenden „Steig Ein“-Angeboten gibt es noch freie Plätze:

  • Tischtennis im Odenwald – Tagesprogramm (Nr. 8), 7. bis 11. August, für Mädchen und Jungs von zehn bis 14 Jahren, 70 Euro pro Person;    
  • Foto-Workshop – Tagesprogramm (Nr. 15), 7. bis 11. August, für Mädchen und Jungs von 14 bis 16 Jahren, 70 Euro pro Person;
  • Hoch hinaus in den Herbstferien im Mannheimer Seilgarten  – Tagesprogramm (Nr. 21) 2. bis 3. November, für Mädchen und Jungs von zwölf bis 14 Jahren, 40 Euro pro Person.

Bei Vorlage des Mannheimer Familienpasses gibt es eine Ermäßigung von jeweils 15 Euro pro Anmeldung für das „Steig Ein“-Ferienprogramm.



Sommerferienspiel des Spielmobils


Vom 29. August bis 2. September sowie vom 4. bis 8. September lädt das Spielmobil täglich von 9 bis 13 Uhr alle Mannheimer Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren zum Sommerferienspiel in den Unteren Luisenpark ein. Motto diesmal: „Der Weltentunnel“. Er ist ein weiteres, großes Projekt des „Luisenmuseums“.

Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Voranmeldung möglich. Neu hinzukommende Kinder können jederzeit ins Spielgeschehen einsteigen. Aus den einzelnen Stadtteilen wird es wieder einen Zubringerdienst zum Unteren Luisenpark geben. Weitere Informationen: http://spielmobil.majo.de/ferienspiele/ oder Telefon 293-7754.