Stadtwappen

Das Mannheimer Stadtwappen ist zweigeteilt: auf der heraldisch rechten Seite ist eine rote Wolfsangel auf gelben Grund abgebildet, auf der linken ein rechts gerichteter goldener Löwe mit aufgerecktem doppelten Schweif, roter Krone, roter Zunge und roten Krallen auf schwarzem Grund. (Bei Wappen werden rechts und links nicht aus der Perspektive des Betrachters, sondern aus der des Schildhalters benannt.)

Der Wolfsangel genannte Doppelhaken ist ein seit alters her häufig verwendetes Zeichen für Häuser, Familien oder Gemeinden. Mit großer Wahrscheinlichkeit war die Wolfsangel bereits das Symbol für das Dorf Mannheim, auch wenn aus dieser Zeit keine Abbildung der Mannheimer Wolfsangel erhalten ist. Aus dem 17. und 18. Jahrhundert ist sie dagegen in zahlreichen Formen auf Grenzsteinen, Münzen, Stadtansichten und Siegeln belegt.

Der gekrönte Löwe steht für die Zugehörigkeit Mannheims zur Kurpfalz. Das erste bekannte Gerichtssiegel des Dorfes Mannheim von 1510 war dem kurpfälzischen Wappen nachgebildet: Das Feld ist schrägrechts geteilt, im oberen Teil sitzt der doppeltgeschwänzte pfälzische Löwe, das untere Feld wird von den bayrischen blauweißen Rauten gefüllt. Bis zum Übergang Mannheims nach Baden 1802 wurde zumeist entweder die Wolfsangel oder das kurpfälzische Wappen verwendet. Nur selten wurden alle drei Elemente – Löwe, Rauten und Wolfsangel – zusammen berücksichtigt, wie z. B. bei dem „kleinen Stadtsiegel“ des 18. Jahrhunderts.

Die blauweisen Rauten fielen sofort nach der Übernahme Mannheims durch Baden fort, auch wurden nach einer Bestimmung von 1805 alle kurpfälzischen Wappen in der Stadt entfernt. Im Jahr 1896 erhielt die Stadt vom badischen Großherzog die Genehmigung, dass als Schildhalter des Mannheimer Wappenschildes künftig "ein silberner Greif, wie solcher einen Bestandteil Allerhöchst Ihres landesherrlichen Wappens bildet" verwendet werden dürfe. Neben der Wolfsangel blieb der pfälzische Löwe den Mannheimern aber dennoch erhalten, weil bis 1830 auch das badische Wappen von einem goldenen Löwen (allerdings auf rotem Grund und links gerichtet) geziert wurde.