Nachrichten

Soziales22.07.2014

Betreutes Wohnen auf Turley

Betreutes Wohnen auf Turley

Die Theodor Fliedner Stiftung realisiert ab 2015 eine "Betreute Seniorenwohnanlage" auf dem Turley Areal. Die Stiftung kommt mit dem Bauvorhaben dem großen Bedarf an Betreuten Wohnungen für Senioren nach.

Politik & Verwaltung21.07.2014

Interview: Neuer Gemeinderat nimmt Arbeit auf

Mannheimer Gemeinderat
Mannheimer Gemeinderat (Foto: Tröster)

Am Dienstag, den 22. Juli, findet die konstituierende Sitzung des neuen Gemeinderats statt, der bis 2019 im Amt sein wird. Der Gemeinderat ist als politische Vertretung der Bürger neben dem Oberbürgermeister das zweite Hauptorgan der kommunalen Selbstverwaltung. Er gibt den Rahmen vor, in dem die Stadtverwaltung handelt und fällt politische Grundsatzentscheidungen. Doch wie setzt man sich im Gemeinderat durch und warum will man überhaupt rein?

Wirtschaft & Arbeit21.07.2014

Das Kreativwirtschaftzentrum C-HUB stellt sich vor

Das Kreativwirtschaftszentrum C-HUB präsentiert sich

Seit fast auf den Tag genau einem Jahr sind in der Hafenstraße 25 im Jungbusch die Bagger und Kräne am Werk: mit dem neuen Kreativwirtschaftszentrum schafft die Stadt Mannheim ein Umfeld für Arbeit und Kommunikation, das die besonderen Bedürfnisse der Kreativbranche aufgreift und zielgruppenorientiert umsetzt. Nach seiner Fertigstellung, voraussichtlich im Januar 2015, wird das Kreativwirtschaftszentrum von der mannheimer gründungszentren gmbh [mg:gmbh] betrieben.

Tourismus, Freizeit & Events21.07.2014

Dr. Kurz eröffnet Rheinauer Stadtteilfest

Stadtteilfest in Rheinau
Stadtteilfest in Rheinau

Bei strahlendem Sonnenschein eröffnete Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz am Samstag (19. Juli) traditionell das 24. Rheinauer Stadtteilfest mit einem Fassanstich. Das ganze Wochenende bot der Rheinauer Marktplatz durch sein abwechslungsreiches Bühnenprogramm, Live-Musik sowie zahlreichen kulinarischen Köstlichkeiten alles, was das Herz begehrt.„Ich möchte Ihnen allen ein Kompliment aussprechen und wünsche mir, dass Ihr großes Engagement wertgeschätzt wird“, bedankte sich der Oberbürgermeister bei den ehrenamtlichen Organisatoren des Gemeinnützigen Vereins Mannheim-Rheinau. „Dieses Fest ist eine Plattform der Begegnung und eine Einladung, ins Gespräch zu kommen und einander kennenzulernen und ich wünsche ihm seinen wohlverdienten Erfolg.“

Kinder, Jugend, Familie21.07.2014

Mannheimer BUGA Gesellschaft begeistert fürs Gärtnern in Tetra Paks

Der Mannheimer Kräutermix
Der Mannheimer Kräutermix

Mit einer Aktion an den Mannheimer Grundschulen und auf Stadtteilfesten begeistert die neu gegründete Mannheimer Bundesgartenschau Gesellschaft für das urbane Gärtnern. In Zusammenarbeit mit dem Luisenpark, dem Fachbereich Grünflächen und Umwelt der Stadt Mannheim und der Theaterakademie Mannheim wurde der „Mannemer Kräutermix“ entwickelt. Das sind vier Kräuter, die unterschiedlicher Herkunft sind und so die Internationalität Mannheims widerspiegeln. Im Rahmen der Aktion werden gebrauchte Tetra Paks in Kräuterbeete umgewandelt und so wiederverwertet.

Bildung & Wissenschaft18.07.2014

Bildungsausschuss verabschiedet Mitglieder des alten Gemeinderates

BM Dr. Ulrike Freundlieb verabschiedet scheidende Ausschussmitglieder

Es war nicht nur die letzte Sitzung des Ausschusses für Bildung und Gesundheit, des Schulbeirates und des Jugendhilfeausschusses vor der Sommerpause. Nach Jahren der Zusammenarbeit, unzähligen Anhörungen und Beschlüssen scheiden die Mitglieder des alten Gemeinderats aus der Arbeitsgruppe.

Bauen & Wohnen18.07.2014

Verleihung der Hugo-Häring-Auszeichnung 2014

Hugo-Häring Preisverleihung 2014 auf Turley
Hugo-Häring Preisverleihung 2014 auf Turley

Sieben neue Bauwerke wurden am gestrigen Donnerstag durch den Bund Deutscher Architekten BDA, Kreisgruppe Mannheim, mit der Hugo-Häring-Auszeichnung prämiert. Unter anderem das städtische Gebäude des Eigenbetriebs Stadtentwässerung. Es konnten Gebäude, Gebäudegruppen, Ingenieurbauwerke und städtebauliche Anlagen eingereicht werden. Die Auszeichnungen wurden am 17. Juli in der Reithalle auf dem ehemaligen US-Gelände Turley-Barracks verliehen, wo die eingereichten Bauten noch bis zum 24. Juli ausgestellt sind.

Soziales18.07.2014

Migrationsbeirat und AWO informieren zum Thema Pflege

Informationsveranstaltung zum Thema Pflege
Informationsveranstaltung zum Thema Pflege

Unter dem Titel „Pflegebedürftig – was nun?“ lud der Migrationsbeirat der Stadt Mannheim in Kooperation mit dem AWO Kreisverband Mannheim e.V. am Donnerstag, den 17. Juli in die Italienische Katholische Gemeinde ein: Nach der Begrüßung durch Miguel Angel Herce, Mitglied des Migrationsbeirats, und Pfarrer Valerio Casula informierten sich rund sechzig italienischstämmige Bürgerinnen und Bürger über die verschiedenen Möglichkeiten ambulanter und stationärer Hilfen im Falle einer eintretenden Pflegebedürftigkeit. In einer Diskussionsrunde beantworteten die beiden Expertinnen Angelika Weinkötz, vom Vorstand der Arbeiterwohlfahrt, und Brigitte Walther-Lotz von der Seniorenberatungsstelle der AWO die Fragen der Gäste.

Politik & Verwaltung18.07.2014

Gemeinsamer Friedensappell an Demonstranten

Politische, religiöse und zivilgesellschaftliche Institutionen Mannheims appellieren gemeinsam an die Teilnehmer der Demonstration, „Free Palestine – Gegen die Ermordung“, die am Samstag, den 19. 07. 2014, stattfindet.

Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz, der Migrationsbeirat der Stadt Mannheim, die CDU-Fraktion sowie der CDU Kreisverband Mannheim, die SPD-Fraktion, die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, die FDP-Fraktion, die Jüdische Gemeinde Mannheim, die Gemeinde des Islam in Deutschland e.V., die Deutsch-Israelische Gesellschaft Arbeitsgemeinschaft Rhein-Neckar, Mannheim, die Christlich-Islamische Gesellschaft Mannheim e.V., die Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Rhein-Neckar e.V., die Yavuz-Sultan-Selim Moschee (DITIB), die Fatih-Moschee (IGMG), die Markplatz-Moschee (IGMG), die Ulu-Moschee (VFIB), das FABIZ – Familienbildungszentrum, die Alevitische Gemeinde Mannheim, das Forum der Religionen Mannheim, die Evangelische Kirche Mannheim und die Katholische Kirche Mannheim geben dazu folgende gemeinsame Erklärung ab:

Wirtschaft & Arbeit17.07.2014

Konversion bietet Chancen für die Wirtschaft

2. Wirschaftsdialog Konversion - Stadt Mannheim und IHK Rhein-Neckar

Konkrete Wohn- und Gewerbenutzungen auf ehemaligen Mannheimer Militärflächen standen im Mittelpunkt des 2. Wirtschaftsdialogs „Konversion in Mannheim“, zu der die Mannheimer Wirtschaftsförderung und die IHK Rhein-Neckar gemeinsam ins „Haus der Wirtschaft“ eingeladen hatten.