Wirtschaft & Arbeit20.03.2017

Unternehmen treffen Studierende: Universität und Stadt veranstalten MINT-Marktplatz



16.03.2017

Unternehmen treffen Studierende: Universität und Stadt veranstalten MINT-Marktplatz



Impulsvorträge, Tipps und Infos zu Praktika oder Angebote für Studentenjobs und Festanstellungen – das gab es bei der zweiten Ausgabe des MINT-Marktplatzes, veranstaltet an und von der Fakultät für Wirtschaftsinformatik und -mathematik, in Kooperation mit dem Fachbereich für Wirtschafts- und Strukturförderung der Stadt Mannheim.

„Da der MINT-Marktplatz in den Räumen der Fakultät stattfindet, können die beteiligten Unternehmen auf kurzem Weg direkt in Kontakt zu den Studierenden dieser Fachrichtung kommen. Wir freuen uns über dieses besondere Angebot für die Unternehmen“, erklärt Christiane Ram, Leiterin der Wirtschaftsförderung. Auch Professor Dr. Leif Döring von der Fakultät für Wirtschaftsinformatik und -mathematik freut sich über die Resonanz: „Wirtschaftsinformatik und -mathematik an der Universität Mannheim sind moderne Studiengänge, die es unseren Studierenden erlauben, sich auf ihre Interessen zu fokussieren. Die Teilnahme vieler regionaler und überregionaler Unternehmen am diesjährigen MINT-Markplatz zeigt, wie groß das Interesse der Wirtschaft an den Studierenden und Absolventen der Fakultät ist.“

Rund 20 Unternehmen der Region suchten das Gespräch mit den über 100 interessierten Studierenden, darunter auch Startup Mannheim mit dem MAFINEX-Technologiezentrum und dem Gründerinnenzentrum gig7 sowie der Gründerverbund Entrepreneur Rhein-Neckar, angesiedelt bei der städtischen Wirtschaftsförderung mit dem Ziel, innovative Gründungen aus dem Hochschulbereich zu initiieren und begleiten.

Kernaufgabe des Teams „Menschen und Kompetenzen“ innerhalb der städtischen Wirtschaftsförderung ist es, hochqualifizierte Studienabsolventen für den Lebens- und Arbeitsort Mannheim zu gewinnen und langfristig an den Standort zu binden. Die Ergebnisse der aktuellen Studierendenbefragung der Stadt Mannheim zeigen, dass die Arbeitgeber in Mannheim ein zentraler Faktor für die Standortbindung von Studierenden sind.

MINT ist eine zusammenfassende Bezeichnung von Studienfächern oder Berufen aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.

Medien zu dieser Nachricht

Unternehmen treffen Studierende: Universität und Stadt veranstalten MINT-Marktplatz