Kinder, Jugend, Familie11.01.2017

Spiele, Tanz und Bastelspaß: Der Kindermaskenball des FEUERIO in den Reiss-Engelhorn-Museen

Fasnachtsumzug - Mannemer Kleppergarde


19.02.2012

Fasnachtsumzug - Mannemer Kleppergarde



Die Große Carnevalgesellschaft FEUERIO e.V. veranstaltet am Rosenmontag, 27. Februar 2017, den traditionellen Mannheimer Kindermaskenball erstmalig in den Reiss-Engelhorn-Museen (rem). Kindern zwischen drei und zwölf Jahren wird ein unterhaltsames Programm aus Tanz, Spielen und Bastelaktionen geboten. Als Kulturpartnerin nimmt neben den Reiss-Engelhorn-Museen auch die Kunsthalle Mannheim teil. Gefördert wird die Veranstaltung vom Freundeskreis Rosengarten.

Im Museum Weltkulturen D5 der Mannheimer Reiss-Engelhorn-Museen erwartet die kleinen Närrinnen und Narren ab 14.11 Uhr am Rosenmontag, 27. Februar 2017, ein Kindermaskenball der besonderen Art: Zusammen mit dem Stadtprinzenpaar erleben sie einen abwechslungsreichen Nachmittag.  Zusätzlich zum traditionellen Programm, das unter anderem Tänze der FEUERIO Sternchen, Spiele, Gewinne und Kostümprämierungen für die Kleinen bereithält, beteiligen sich die Reiss-Engelhorn-Museen und die Kunsthalle Mannheim als Kulturpartner an der bunten Gestaltung des närrischen Treibens.

Die Eintrittskarten kosten einheitlich fünf Euro für Kinder und Erwachsene und sind an den Museumskassen der rem sowie unter www.feuerio.de oder unter der Telefonnummer 0621 447 700 erhältlich. Auf der Veranstaltung werden Speisen und Getränke zu kleinen Preisen angeboten.

„Der Kindermaskenball gehört fest zum Veranstaltungsprogramm in Mannheim. Dabei freut es mich besonders, dass die Kulturinstitutionen Hand in Hand zusammenarbeiten und damit das bürgerschaftliche Engagement in unserer Stadt unterstützen“, lobt Bürgermeister Michael Grötsch die erfolgreiche Zusammenarbeit der verschiedenen kulturellen Akteure.   

Rem-Generaldirektor Prof. Dr. Alfried Wieczorek ist ebenfalls begeistert: „Ich freue mich, dass die Reiss-Engelhorn-Museen als Veranstaltungsort des Mannheimer Kindermaskenballs dem jungen Publikum einen unvergesslichen Nachmittag bieten können. Als Kulturpartner der Veranstaltung werden wir das tolle Programm des FEUERIO zudem durch ein attraktives Mitmach-Angebot bereichern.“

Der Veranstalter konnte wieder den Freundeskreis Rosengarten als Förderer gewinnen. Er trägt mit dem Zirkus Paletti zur Attraktivität des Programms bei. Thomas Kowalski: „Dem Freundeskreis Rosengarten war es auch in diesem Jahr wichtig, sich beim Kindermaskenball zu engagieren und die vor zwei Jahren begonnene Tradition fortzusetzen. Die Zusammenarbeit mit dem Kinderzirkus Paletti erschien uns optimal, da dieser die Kinder auf sehr hohem Niveau unterhält und beschäftigt.“

Am Aktionsstand der Reiss-Engelhorn-Museen dürfen die kleinen Besucher kreativ werden: Mit Hilfe von modernen und steinzeitlichen Werkzeugen basteln sie Steinzeitmäuse zum Spielen oder Dekorieren. Die Kinder beweisen ihr Geschick beim Umgang beispielsweise mit dem Faustkeil – einem steinzeitlichen Werkzeug, das eine bahnbrechende Erfindung der frühen Menschen war. Mit ihrem Angebot bieten die rem bereits einen ersten Vorgeschmack auf das Ausstellungshighlight für Kinder und Familien im neuen Jahr: die Kindermitmach-Ausstellung „Total genial! Coole Erfindungen vom Faustkeil bis zur Jeans“. Darin dreht sich ab dem 9. April 2017 alles rund um das Thema Erfindungen und Kinder wie Erwachsene dürfen nach Herzenslust ihr Talent als Tüftelgenie erproben.

Auch die Kunsthalle Mannheim wird sich erneut als Kulturpartner beim Kindermaskenball beteiligen. Gemeinsam mit den Kindern wird das Kunsthallen-Team passende Museumsräume für die Steinzeitmäuse der rem gestalten. „Durch die Unterstützung und Zusammenarbeit der Kultureinrichtungen ist es möglich, ein hochwertiges Programm anzubieten, das für Kinder und Erwachsene gleichermaßen attraktiv und preislich erschwinglich ist“, äußert sich FEUERIO-Präsident Bodo Tschierschke lobend über das Engagement der Kultureinrichtungen.

Mo 27.02.2017 | 14.11 – 18 Uhr | Einlass ab 13.30 Uhr | Museum Weltkulturen D5 | Eintritt: 5 Euro | Karten an den Kassen der rem sowie unter www.feuerio.de und 0621 447 700

Medien zu dieser Nachricht

Fasnachtsumzug - Mannemer Kleppergarde
Fasnachtsumzug - Mannemer Kleppergarde