Nachrichten

Sicherheit & Ordnung28.04.2015

Oberstaatsanwalt Alexander Frenzel verabschiedet

Bürgermeisterin Dr. Ulrike Freundlieb überreichte Alexander Frenzel den Dank der Stadt Mannheim
Bürgermeisterin Dr. Ulrike Freundlieb überreichte Alexander Frenzel den Dank der Stadt Mannheim

„Spannend, aufregend, fesselnd“, fasste der bisherige Leitende Oberstaatsanwalt der Staatsanwaltschaft Mannheim, Alexander Frenzel, sein Berufsleben zusammen. Bei der Feierstunde anlässlich seiner Verabschiedung im Auditorium des Technoseums wurde zugleich sein Nachfolger Alexander Schwarz in sein Amt eingeführt. Als Zeichen der Anerkennung und des Dankes überreichte Dr. Ulrike Freundlieb, Bürgermeisterin für Bildung, Jugend und Gesundheit, eine kleine Erinnerung an die Stadt Mannheim.

Umwelt & Verkehr28.04.2015

Alles auf einer Karte

Präsentation der neuen Mobilitätskarte
Präsentation der neuen Mobilitätskarte

Der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) hat auf dem Mannheimer Maimarkt zusammen mit der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) und der Stadtmobil Rhein-Neckar AG (stadtmobil) die VRN-Mobilitätskarte präsentiert. Mit der neuen Karte können Kunden verschiedene Verkehrsmittel nutzen. Basis für die neue VRN-Mobilitätskarte ist die CarSharing-Zugangskarte von stadtmobil.

Umwelt & Verkehr28.04.2015

Neue rnv-Automaten auf dem Maimarkt

Volkhard Malik (VRN), Erster Bürgermeister Specht und rnv-Geschäftsführer Volz vor einem neuen Fahrkartenautomat
Volkhard Malik (VRN), Erster Bürgermeister Specht und rnv-Geschäftsführer Volz vor einem neuen Fahrkartenautomat

Für einen modernen, komfortableren und barrierefreien ÖPNV investiert die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) 10 Millionen Euro in neue Fahrausweisautomaten. Im September 2014 hat die rnv damit begonnen, 200 Automaten im Verkehrsgebiet durch Geräte der neuesten Generation zu ersetzen. Nun ist die letzte Phase des Modernisierungsprogramms angelaufen. Bis Ende Juni 2015 soll der Austausch abgeschlossen sein.

Umwelt & Verkehr27.04.2015

Herzogenried- und Luisenpark zukunftsfähig aufstellen

Blick auf den Luisenpark
Blick auf den Luisenpark

Die Aufsichtsratsvorsitzende und Umweltbürgermeisterin Felicitas Kubala und Geschäftsführer Joachim Költzsch haben im Anschluss an die Aufsichtsratssitzung der Stadtpark Mannheim gGmbH gemeinsam über die Beschlüsse und strategischen Überlegungen aus der Aufsichtsratssitzung berichtet. Im Kern geht es um die Frage: Welches sind die nächsten Schritte, die Stadt und Stadtpark gGmbH gehen werden, um Herzogenried- und Luisenpark langfristig attraktiv und zukunftsfähig aufzustellen? Wo wollen die Parks in zehn Jahren stehen?

Umwelt & Verkehr27.04.2015

„Mannheim blüht auf“: Startschuss zum Blumenschmuckwettbewerb gefallen

„Mannheim blüht auf“: Startschuss zum Blumenschmuckwettbewerb gefallen
„Mannheim blüht auf“: Startschuss zum Blumenschmuckwettbewerb gefallen

Mannheim, wie es grünt und blüht: Zum traditionellen Blumenschmuckwettbewerb werden dieses Jahr wieder Mannheims schönste Vorgärten, Hauseingänge, Dachterrassen, Fenster, Balkone und Baumscheiben gesucht. „Jeder kann teilnehmen, ob alleine oder als Gruppe“, betonte Umweltbürgermeisterin Felicitas Kubala am Samstag bei der Eröffnung des Wettbewerbs „Mannheim blüht auf“ auf dem Paradeplatz.

Bürgerschaft aufgerufen Mannheimer grüner und bunter zu gestalten

Tourismus, Freizeit & Events25.04.2015

Neue Attraktionen und Klassiker auf der Maimess

Ein Klassiker: Boxautos auf der Maimess
Ein Klassiker: Boxautos auf der Maimess

60 Meter misst das Hoch-Kettenkarussell „Around the World“, das erstmals auf der Mannheimer Maimess zu Gast ist. Es überragt damit sogar das Riesenrad um etwa 15 Meter. Diese und über 150 weitere Attraktionen und kulinarischen Angebote locken vom 25. April bis 10. Mai auf den Neuen Messplatz in der Neckarstadt.

TopmeldungWirtschaft & Arbeit25.04.2015

402. Maimarkt eröffnet - Eine Mannheimer Erfolgsgeschichte

Eröffnungsrundgang auf dem Maimarkt
Eröffnungsrundgang auf dem Maimarkt

„Der Maimarkt ist nicht in die Jahre gekommen. Er ist und bleibt das Top-Event in der Region und in Mannheim, der inoffiziellen Kreativhauptstadt und der Tüftlerhochburg. Der Maimarkt passt dazu“, so die Eingangsworte von Dr. Nils Schmid, Stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Wirtschaft und Finanzen des Landes Baden-Württemberg, der heute (25.04.2015) den 402. Mannheimer Maimarkt eröffnete. Zuvor hatte Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz die zahlreich erschienenen Gäste im Festzelt „erstmals auf dem Maimarkt in der UNESCO City of Music und in der Stadt des Eishockeymeisters begrüßt und „in der „wahrhaft vielgestaltigsten und damit interessantesten Stadt des Landes Baden-Württemberg.

Tourismus, Freizeit & Events24.04.2015

Presserundgang auf dem Maimarkt

Erster Bürgermeister Christian Specht testet auf dem Maimarkt den Fahrsimulator des Delta Racing Teams

Der Startschuss zum 402. Maimarkt fällt am Samstag, den 25. April. Wie jedes Jahr luden Stefany und Jan Goschmann von der Mannheimer Ausstellungs-GmbH einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Maimarktes zum traditionellen Medienrundgang ein. Während des dreistündigen Rundgangs informierten sich Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz, die Dezernenten sowie Pressevertreter und Ehrengäste darüber, was die Aussteller dieses Jahr auf der Verbrauchermesse zu bieten haben.

Umwelt & Verkehr24.04.2015

Bundesweit größte Elektro-Dienstwagenflotte in Mannheim

Die Schlüsselübergabe für die bundesweit größte Elektro-Dienstwagenflotte

Mit elf langstreckentauglichen Elektroautos der Marke Tesla unterhält das Mannheimer IT-Beratungsunternehmen bridgingIT derzeit die größte Elektro-Dienstwagenflotte in Deutschland. Am Mittwoch, 22. April nahm Geschäftsführer Klaus Baumgärtner vor dem Technoseum offiziell die Schlüssel in Empfang – nicht nur für das Unternehmen, sondern auch für die Stadt Mannheim und die Region ein besonderes Ereignis.

Wirtschaft & Arbeit24.04.2015

Stadtteilspaziergang Hochstätt

Oberbürgermeister Peter Kurz und die Dezernenten Quast, Kubala und Specht beim Stadtteilspaziergang in Hochstätt
Oberbürgermeister Peter Kurz und die Dezernenten Quast, Kubala und Specht beim Stadtteilspaziergang in Hochstätt

Zum vierten Stadtteilspaziergang kamen am Mittwoch, den 22. April 2015, Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz, erster Bürgermeister Christian Specht, Baubürgermeister Lothar Quast und Umweltbürgermeisterin Felicitas Kubala nach Hochstätt. Im Blickpunkt des Spaziergangs standen neben dem Quartiermanagement, die Jugendarbeit vor Ort und der Zustand des Bolzplatzes. Außerdem befassten sich die Bürgermeister gemeinsam mit den Fachbereichen mit dem Thema Abriss und Neubau der Autobahnbrücke zwischen Seckenheim und Hochstätt und einer dadurch entstehenden Unterbrechung der Buslinie 40.