Mithilfe bei Turmfalkenbeobachtungen 2017

Wer möchte zwischen Ende April 2017 und Mitte Juli 2017 Turmfalken-Brutplätze beobachten. Sie können einen/zwei oder auch mehrere Brutplätze beobachten, wie Sie gerne möchten. Die Brutplätze sind in ganz Mannheim verteilt, gerne können Sie sich die Brutplätze aussuchen, die Sie beobachten möchten.

Wann: in den Monaten Mai, Juni und Juli 2017 ca.14 tägig (gerne auch öfters) die Brutstelle beobachten und die Beobachtungen notieren. (Tageszeit ist variabel , so ab 17 Uhr ist oft am meisten zu sehen)

Wie kontrolliere ich: Brutstelle wird von außen beobachtet, was passiert: - sitzen Turmfalken in der Nähe/an der Brutstelle? - fliegen Turmfalken ein? - wird Futter eingebracht? - sind Junge zu sehen? - etc.

01.03.2017
31.07.2017
Barrierefrei
Behindertengerecht
ÖPNV-Anbindung
Tätigkeitsbereiche
Arbeiten mit Tieren
Natur / Umwelt
Stadtteile
Almenhof
Feudenheim
Friedrichsfeld
Gartenstadt
Hochstätt
Innenstadt
Käfertal
Lindenhof
Neuhermsheim
Neuostheim
Niederfeld
Oststadt
Schwetzingerstadt
Seckenheim
Vogelstang
Waldhof
Wallstadt
Benötigte Qualifikationen
Sie haben Geduld und Ausdauer, Sie sind gerne im Freien
Institution bietet
Einarbeitung und Anleitung durch Fachkräfte
Kostenlose Nutzung von Angeboten
Ansprechpartner des Angebots
Frau
Christine Schröter
Telefon
0621 / 79 21 34
Adresse des Angebots
NABU (Naturschutzbund) Mannheim
Käfertaler Straße 162
(Umweltzentrum)
68167 Mannheim
Telefon
0621 / 79 21 34
Kartenzoom
Javascript is required to view this map.

Ihr Weg zu uns

Planen Sie Ihre Anreise mit