Klassik

OPERNAIR des NTM

Die Operngala des Nationaltheaters Mannheim zur Saisoneröffnung der Spielzeit 2022/23

Es ist eine stille Übereinkunft: Was mindestens zum zweiten Mal stattfindet, darf man getrost als Tradition bezeichnen. In diesem Sinne findet am 17. September, 18 Uhr das Eröffnungskonzert der Opernspielzeit 2022/23 des NTM traditionell als "OpernAir" auf der Seebühne im Mannheimer Luisenpark statt. Damit ist dieser Spielzeitbeginn nach dem Seebühnenzuaber 2022 die letzte Abendveranstaltung der Seebühnensaison, bevor der Luisenpark seine Pforten schließt, um sich intensiv auf die BUGA 23 vorzubereiten.
 
Mit der Freiluft-Operngala auf der Seebühne erlebt das Publikum einen stimmungsvollen Saisonauftakt bevor die Mannheimer Oper die reguläre Spielzeit in unmittelbarer Nachbarschaft in der neuen Oper am Luisenpark (OPAL) aufnimmt. Im Spielhaus am Goetheplatz wird dann nämlich bereits die Generalsanierung begonnen haben. Unter der musikalischen Leitung von Jānis Liepiņšund begleitet vom Nationaltheater-Orchester gibt es u. a. mit Arien aus Opern der bevorstehenden Saison, gesungen von Seunghee Kho, Estelle Kruger, Jelena Kordić, Irakli Kakhidze, Evez Abdulla, Ilya Lapich und Sung Ha, bereits einen exklusiven Vorgeschmack. Mit dabei sind Arien und Ensembles aus Opern von Mozart bis Meyerbeer und von Verdi bis Puccini. Die Moderation übernimmt Opern­intendant Albrecht Puhlmann.

Bei schlechter Witterung findet die Veranstaltung in der Festhalle Baumhain im Luisenpark statt.
Kartenservice bis 31. August 2022 nur telefonisch und via Mail: Mo–Fr 9.00–17.00 Uhr 
Kartentelefon: 0621 1680 150 | Kartenfax: 0621 1680 258
E-Mail: nationaltheater.kasse@mannheim.de
Öffnungszeiten der Theaterkasse ab 1. September: Mo – Sa: 11.00 – 18.00 Uhr
Kartentelefon: 0621 1680 150 | Mo – Fr: 9.00 – 19.00 Uhr & Sa: 9.00 – 13.00 Uhr
Kartenfax: 0621 1680 258 | E-Mail: nationaltheater.kasse@mannheim.de

Kartenverkauf online rund um die Uhr unter www.nationaltheater.de

 

Galerie