Gärtnerische Thementage

Farne und Funkien Im Spiel von Licht und Schatten

Im Schatten wächst kein Gras? Mag sein, aber dafür jede Menge andere Charme versprühende Pflanzen in fifty shades of Grün. Allen voran urzeitliche Farne und leuchtende Funkien. Beide Pflanzenarten entfalten sich am liebsten auf den Schattenseiten der Gärten und bringen mit ihren Formen und Blattoberflächen jedes noch so dunkle Fleckchen zum Strahlen. Farne exsistieren seit ca. 400 Millionen Jahren und sind somit die Dinosaurierer un- ter den Pflanzen. An schattigen Standorten strahlen sie als Immer- grün und bringen mit ihren anmutigen Blattwedeln Struktur in jeden Garten. Die Funkie trägt das Funkeln lautmalerisch schon im Namen. Der Zweitname Herzblattlilie beschreibt treffend die Blattform und die eleganten, teils intensiv duftenden Blüten.

Pflanzenmarkt:
In Kooperation mit Staudengärtnerei Kirschenlohr
Mit dabei: Gemeinsam Gärtnern

Lichtblicke im Schattengarten Farne und Funkien:
Gestalten, Pflegen, Kombinieren:
Rundgang und Vortrag, täglich 11 und 15 Uhr

Treffpunkt: Farngarten am Seerestaurant
Gebühr: lediglich Parkeintritt
Anmeldung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Galerie