"Barocke Merkwürdigkeiten" (Stadtführung)

Spannende Anekdoten aus der Barockzeit

Eine „Zeitzeugin“ führt durch das kurfürstliche Mannheim

Die Kostümführung „Barocke Merkwürdigkeiten“ bietet merkwürdige Berichte und z.T. ungewohnte Einblicke in die Zeit der Kurpfalz:

Hier gibt es mehr Sterne und prächtigere Töne als anderswo. Gold für Mozart, Maulbeerbäume für den Kurfürsten und Günstlinge für seine Gattin. Der Stadtrundgang „Barocke Merkwürdigkeiten“ zeigt Mannheim aus Sicht einer barocken „Zeitzeugin“. Ein Potpourri aus Anekdoten, ulkigen Zufällen und unwahrscheinlichen Begebenheiten der Stadtgeschichte erwartet die Teilnehmer.

Stadtrundgang

Termine und Beginnzeiten: siehe oben.

Dauer: ca. 2 Stunden

Preis: 8 EUR pro Person,

          Vorauszahlung im Vorverkauf empfohlen. Eine spontane

          Teilnahme ist vorbehaltlich verfügbarer Plätze eventuell möglich.

Treffpunkt: Ehrenhof, vor dem Eingang zur Schloßkirche.

Vorverkaufsstelle sowie Ansprechpartner auch für Buchung dieses Rundgangs für an Ihrem Wunschtermin:

Tourist Information Mannheim

Willy-Brandt-Platz 5

68161 Mannheim

Tel.: +49 621 293-8700

Fax: +49 621 293-8701

E-Mail: info@tourist-mannheim.de

www.tourist-mannheim.de

 

 

Galerie