Livemusik-Förderung

Livemusikförderung

Die Livemusikförderung des Kulturamtes richtet sich an Musikclubs und -initiativen, die kontinuierlich als Veranstalter*innen von Live-Konzerten in Mannheim agieren.
Sie können bis zum 31.03.2021 einen Antrag stellen und eine Förderung bis zu max. 4.500,00 Euro erhalten.

Im Folgenden eine Zusammenfassung der Förderlinie.
Bitte lesen Sie unsere Richtlinien (s. u., Ziffer 6) für Details und weitere Informationen!

Bitte beachten Sie: als Bezugsjahr für die Livemusikförderung wird 2021 ausnahmsweise nicht das Vorjahr, sondern erneut das Jahr 2019 herangezogen, da im Jahr 2020 die Veranstaltung von Live-Konzerten nur sehr eingeschränkt möglich war.

Voraussetzungen:

  • Der ganzjährige Spielbetrieb in Mannheim wird mindestens seit dem Jahr vor der Antragstellung nachgewiesen. 
  • Veranstaltet werden mindestens zehn Live-Konzerte im Jahr, die dem GEMA-Tarif U-K, U-V & E, Tarif M-CD & M-V zuzuordnen sind
  • (Konzerte mit GEMA-freiem Repertoire können dabei einbezogen werden, sofern diese bei der GEMA angemeldet wurden).
  • Berücksichtigung finden ausschließlich Konzerte, bei denen die auftretenden Künstler*innen mehrheitlich eigenschöpferische Inhalte, wie Kompositionen und Improvisationen, live präsentieren.
  • Besucherkapazität max. 1.000 Personen.

Förderhöhe:
Je Zuwendungsempfänger*in können maximal 4.500,00 € pro Jahr gewährt werden. Die Förderung erfolgt anteilig an den für die Livemusik-Förderung zur Verfügung stehenden Haushaltsmitteln; maßgeblich für die Berechnung des auf den jeweiligen Zuschussempfänger*in entfallenden Anteils ist die Anzahl der von ihm im Vorjahr durchgeführten Veranstaltungen im Verhältnis zu der Gesamtzahl der von allen Zuwendungsempfängern*innen im Vorjahr durchgeführten Veranstaltungen.

Bewerbungsverfahren:
Bis zum 31.03.2021 können Anträge auf Livemusikförderung beim Kulturamt eingereicht werden.
Nutzen Sie dazu das Antragsformular sowie das entsprechende Beiblatt. Beides finden Sie unten in der Downloadsektion, ebenso ein Beispiel-Antrag als Hilfestellung.

Bewerbungsunterlagen:

  • Antrag (s.u.)
  • Beiblatt (s.u.)
  • GEMA Rechnungen sowie Anmeldeformulare aus 2019 (Tarife U-K, U-V & E, M-V)
  • für Pauschaltarife wie bspw. M-CD: GEMA-Vertrag/GEMA-Änderung und Fälligkeitshinweis sowie die jeweiligen Künstlerverträge aus dem Vorjahr
  • das (geplante) Jahresprogramm im Jahr der Antragstellung.

Versand: Sämtliche Unterlagen bitte per Post an
Kulturamt Mannheim
Betreff „Livemusikförderung“
E4,6
68159 Mannheim
 

Wichtige Downloads