Klimagutachten "Sullivan"

Wie in der Stadtklimaanalyse Mannheim 2010 (†ÖKOPLANA 2010) dargestellt, profitiert das Planungsgebiet „Sullivan“, das „übrige Franklin-Areal und dessen Umfeld (Stadtteile Vogelstang, Käfertal) vom direkten Lagebezug zu den klimaö…kologischen Ausgleichsräumen Käfertaler Wald im Norden und LSG Weidenbergel im Nordwesten, die als siedlungsnahe, aktiv wirkende Kalt- und Frischluftproduktionsgebiete fungieren.

Im Rahmen des anstehenden Planungsprozesses sind daher die sich aus den geplanten Flächennutzungsänderungen ergebenden Auswirkungen auf die lokalen klimatischen Verhältnisse (Windfeld, bioklimatische / thermische Umgebungsbedingungen) zu untersuchen und zu bewerten. Planungsempfehlungen sind ebenfalls zu erarbeiten. Dabei kann auf Vorarbeiten aus dem Klimagutachten vom 08.06.2015 und dem Klimagutachten zum Bebauungsplan „Franklin-Mitte“ in Mannheim Käfertal vom 26.05.2017 zur„ückgegriffen werden.

Fü„r die Klimauntersuchung sowie fü„r die Umsetzung der gewonnenen Erkenntnisse in planungsbezogene Bewertungen und Empfehlungen sind folgende Schwerpunkte zu setzen:

  • Vertiefende Analyse und Bewertung der ortsspezifischen klimaö…kologischen Funktionsabläufe unter besonderer Ber„ücksichtigung des Str…ömungsgeschehens.
  • Qualitative und quantitative Bestimmung und Diskussion der klima…ökologischen Wechselwirkungen zwischen dem Planungsgebiet und der benachbarten Bestandsbebauung sowie der zu erwartenden thermischen / bioklimatischen Veränderungen im Planungsgebiet und in dessen Umfeld mit Hilfe numerischer Modellrechnungen.
  • Darstellung von Optimierungsm…öglichkeiten zur Sicherung bzw. Entwicklung mö…glichst gü„nstiger strö…mungsdynamischer, bioklimatischer / thermischer Umgebungsbedingungen.

Grundlagen des vorliegenden Gutachtens sind:

  • Daten aus der Stadtklimaanalyse Mannheim 2010 (€ÖKOPLANA 2010)
  • Mesoskalige Lufttemperatursimulationen (€ÖKOPLANA / GEO-NET UMWELTCONSULTING GMBH 2009)
  • Synthetische Windrosen der LUBW Baden-Württemberg; Daten des DWD
  • Mesoskalige Modellrechnungen zu lokalen Kaltluftbewegungen (€ÖKOPLANA 2017)
  • Mikroskalige Modellrechnungen zum Windfeld und den thermischen Umgebungsbedingungen (€ÖKOPLANA 2017)

Wichtige Downloads