Neugestaltung Taunusplatz Mannheim Waldhof

Taunusplatz 2.BA/3.BA

 

Baulicher Eingriff: Herstellung Platzflächen und Speckweg
Verkehrlicher Eingriff: Teilsperrung nach Bauablauf und Fortschritt
Baubeginn: April 2021
Bauende: April 2022
Kosten: ca. 2.480.000 €

Projektnummer: 8.68542052

Maßnahmengenehmigung November 2019

Die Neugestaltung des Taunusplatzes (der den im südlichen Bereich gelegene Speckweg und Teile der Alte Frankfurter Straße im Stadtteil Waldhof umfasst) wurde auf Grundlage der im Jahr 2014 durchgeführten Bürgerbeteiligungsverfahren erstellten Gestaltungs- und Funktionsansprüchen neu geplant. Das Ziel der Baumaßnahme Taunusplatz ist es, den vorhandenen öffentlichen Raum neu zu ordnen und grundhaft zu erneuern um ihn somit für die Stadtteile zukunftsfähig zu machen. Die Umsetzung der Gesamtmaßnahme erfolgt in insgesamt drei Bauabschnitten. Der erste Bauabschnitt wurde bereits baulich umgesetzt, dieser umfasst die nördliche Grundstücksgrenze des Caritaszentrums. Die Herstellung der Alten Frankfurter Straße wurde im November 2018 abgenommen. Im Anschluss erfolgte die Mängelbeseitigung und im Dezember 2018 ist die Fläche in Betrieb genommen worden. Mit der Umsetzung der Baumaßnahme im Rahmen dieser Maßnahmegenehmigung „Umgestaltung Taunusplatz 2./3. Bauabschnitt“, wird ein zentraler Quartiersplatz vervollständigt.