Temporäres Halteverbot in der Innenstadt

Umparken zum Saubermachen

Um Parkbuchten und Bordsteinkanten einmal pro Woche gründlich reinigen zu können, gilt für folgende Straßenabschnitte das absolute Halteverbot:

  • Von K3 / K4 bis E3 / E4 wird die Westseite jeden Dienstagmorgen und die Ostseite jeden Mittwochmorgen jeweils zwischen 7 und 10 Uhr gründlich gereinigt.
  • Vom absoluten Halteverbot ausgenommen sind die Quadrate in F3 und F4.

Die Bürgerinnen und Bürger werden über Verkehrsschilder auf das temporäre Halteverbot hingewiesen.

An die Anwohnerinnen und Anwohner werden eine Woche vor dem Start Handzettel verteilt.

Was genau zu beachten ist, ist in den "FAQ - Fragen und Antworten" aufgeführt.