Landschaftsschutzgebiete

In Mannheim sind derzeit 16 Landschaftsschutzgebiete ausgewiesen, die insgesamt rund 4092 Hektar umfassen. Dies sind rund 28 Prozent der Gemarkungsfläche.

Landschaftsschutzgebiete dienen dem Erhalt der Vielfalt, Eigenart oder Schönheit einer Landschaft. Dabei stehen der Mensch und seine Bedürfnis nach Erholung im Mittelpunkt. Sie schützen auch den Boden, Luft und Wasser als weitere Umweltgüter.

In Mannheim wurde eine Vielfalt von Lebensräumen unter Schutz gestellt. Mit den Auebereichen entlang des Rheins und Neckars sind Biotope, die durch das Wasser beeinflusst sind, geschützt. Mit den Sanddünen im Käfertaler Wald und Dossenwald wurden extrem trockene Lebensräume als Landschaftsschutzgebiete ausgewiesen.

Die akutellen Verordnungstexte zu den einzelnen Schutzgebieten finden Sie hier:

Wichtige Downloads