Unser Konzept

Im Sinne unserer Mission, junge Menschen stark für ihre Zukunft zu machen, werden bei move&do Mannheim² wichtige Grundsteine für ein gutes soziales Miteinander und schulischen Erfolg gelegt. Mit Hilfe von Sport, Bewegung und erlebnisorientiertem Lernen sollen die Jugendlichen ihre Fähigkeit der Selbstregulation, das heißt bspw., Fokussierung auf das Wesentliche, Impuls- und Emotionskontrolle sowie kreatives und lösungsorientiertes Arbeiten, kennenlernen und weiterentwickeln.

Dieses Ziel verfolgend setzt das Projekt auf zwei Ebenen an.

Schülerinnen und Schüler: Durchführung intensiver Sozialkompetenztrainings mit dem Schwerpunkt auf der Verbesserung der Selbstregulation jedes Einzelnen.

Lehrkräfte und pädagogisches Personal: Durchführung von Fortbildungen zur Einführung und Vertiefung des move&do Modells der Selbstregulation.

Zum Vergrößern der Abbildung klicken Sie auf das Bild. 

Durch unsere Arbeit an den Schulen möchten wir...

... möglichst viele Schülerinnen und Schüler erreichen.

... Jugendlichen dabei helfen selbstbewusste und teamfähige Menschen zu werden.

... Lehrkräfte bei der Vermittlung von Eigenverantwortung und Sozialkompetenzen unterstützen.

... Schulen zu Orten machen, die die Entfaltung sozialer Fähigkeiten langfristig fördern.

 

Weitere Impressionen vom Projekt gibt es auf unserer Facebookseite.