Eingangsbereich des Kindergartens in der Ladenburger Straße

Im Sommer 2014 eröffnete der Kindergarten in der Ladenburger Straße in dem alten Druckereigebäude seine Türen.

Verlegung eines Kindergartens in der Ladenburger Straße

Im Sommer 2014 eröffnete der Kindergarten in der Ladenburger Straße in dem alten Druckereigebäude seine Türen. Mehr als 1,9 Millionen Euro wurden in die Einrichtung investiert. Im Gegensatz zu seinem früheren Standort in der Mannheimer Straße, beherbergt er hier nun eine Gruppe mehr. Der Umzug wurde notwendig, da durch die Ansiedlung eines Lebensmittelvollversorgers im Ortskern zusätzliche Flächen benötigt wurden.

Die Verlagerung des Kindergartens in die Ladenburger Straße ist ein Vorhaben im Rahmen der Sanierungsmaßnahme „Käfertal Zentrum“, die im Rahmen des Bund-Länder-Programms „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ mit Städtebaufördermittel in Höhe von derzeit 2,4 Mio. Euro bezuschusst wird. Die Maßnahme soll zur Belebung des Zentrums und Stärkung des Einzelhandels beitragen. Zusätzlich wurde die Mannheimer und Wormser Straße saniert und eine Fußgängerquerung über die B38 geschaffen. Auch das Kulturhaus wird saniert und der Stempelpark aufgewertet. Insgesamt fließen für diese öffentlichen Maßnahmen über 8 Millionen Euro nach Käfertal.