Aktuelle Informationen

Deutsch:
Verlängerung von Besuchsvisa und visumsfreien Besuchsaufenthalten
Besucher, die derzeit in Mannheim wohnen und wegen der Reisebeschränkungen aufgrund der Covid-19 Pandemie nicht rechtzeitig vor Ablauf Ihres Besuchsvisums oder ihres erlaubten visumsfreien Besuchsaufenthaltes aus dem Bundesgebiet ausreisen können, wenden sich bitte unter Angabe ihrer Personalien per E-Mail an auslaenderbehoerde@mannheim.de. Sie erhalten dann Informationen über die weitere Vorgehensweise.

Englisch:
Extension of visiting visas and visa-free visits
Visitors who currently live in Mannheim and cannot leave the federal territory in good time before the expiry of their visit visa or their permitted visa-free stay due to the travel restrictions due to the Covid-19 pandemic, please send your personal details by email to auslaenderbehoerde@mannheim.de. You will then receive information on how to proceed.

Französisch:
Prolongation des visas de visite et des visites sans visa
Les visiteurs qui vivent actuellement à Mannheim et ne peuvent pas quitter le territoire fédéral à temps avant l'expiration de leur visa de visite ou de leur séjour sans visa autorisé en raison des restrictions de voyage dues à la pandémie de Covid-19, veuillez envoyer vos informations personnelles par e-mail à auslaenderbehoerde@mannheim.de. Vous recevrez alors des informations sur la marche à suivre.

Türkisch:
Ziyaret vizelerinin ve vizesiz ziyaretlerin uzatılması
Şu anda Mannheim'da yaşayan ve ziyaret vizelerinin sona ermesinden veya Covid-19 salgını nedeniyle seyahat kısıtlamaları nedeniyle izin verilen vizesiz kalmadan önce federal bölgeyi terk edemeyen ziyaretçiler, lütfen kişisel bilgilerinizi auslaenderbehoerde@mannheim.de'a e-posta ile gönderin. de. Daha sonra nasıl ilerleyeceğiniz hakkında bilgi alacaksınız.

 

 

Information für britische Staatsangehörige zum „Brexit“


Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland ist am 31.01.2020 mit Austrittsabkommen aus der Europäischen Union ausgetreten. Seitdem gilt ein Übergangszeitraum bis zum 31.12.2020, in dem britische Staatsangehörige aufenthaltsrechtlich wie Unionsbürger*innen behandelt werden. Ein Aufenthaltstitel ist in dieser Zeit nicht erforderlich und kann auch nicht erteilt werden.
Voraussichtlich ab 01.01.2021 besteht dann für britische Staatsangehörige die Verpflichtung, einen Aufenthaltstitel bei der für ihren Wohnort zuständigen Ausländerbehörde zu beantragen. Die Frist hierfür beträgt zunächst 3 Monate. Diese wird aber sehr wahrscheinlich um mindestens weitere 3 Monate verlängert, sodass ausreichend Zeit zur Antragstellung bleibt.
Wenn Sie hiervon betroffen sind, können Sie bereits jetzt schon einige Vorkehrungen treffen:

  • Prüfen Sie, ob Ihre aktuelle Adresse und die Ihrer Familienangehörigen bei der Einwohnermeldebehörde richtig angegeben sind. Wenn Sie in Mannheim wohnen, können Sie dies bei jedem Bürgerservice erledigen oder erfragen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie im Besitz eines längerfristig gültigen britischen Reisepasses sind.
  • Halten Sie Personenstandsurkunden wie z.B. Heiratsurkunde, Lebenspartnerschaftsurkunde oder Geburtsurkunden Ihrer Kinder bereit.
  •  Berücksichtigen Sie, dass für einen Aufenthaltstitel später auch Ausbildungsnachweise, Studienabschlüsse, Arbeitsverträge, Gehaltsabrechnungen, Wohnraumnachweise (Wohnungsmietverträge, Eigentumsnachweise) erforderlich sein können und bewahren Sie diese Unterlagen sorgsam auf.

Besonders hinweisen möchten wir auf eine wichtige Regelung für Einbürgerungsbewerber:


Solange britische Staatsangehörige noch wie Angehörige der EU behandelt werden, kann eine Einbürgerung unter Beibehaltung des britischen Passes erfolgen. Nach der Übergangszeit besteht diese Möglichkeit nicht mehr.

Sofern Sie an einer Einbürgerung interessiert sind und die Voraussetzungen hierfür erfüllen, empfehlen wir daher dringend eine Antragstellung zur Fristwahrung. Nähere Informationen können Sie hier abrufen:

Für Rückfragen steht Ihnen die Einbürgerungsbehörde gern zur Verfügung.