Kurzzeitkennzeichen

Information

Kurzkennzeichen werden für Probe- und Überführungsfahrten ausgegeben. Ebenso für direkte Fahrten zur Erlangung einer gültigen Hauptuntersuchung und zurück. Die max. Gültigkeit eines Kurzeitkennzeichens beträgt 5 Kalendertage. Erster Gültigkeitstag beginnt am Tag der Zuteilung.

Für die Überführung von Fahrzeugen ins Ausland sind Ausfuhrkennzeichen ("Exportkennzeichen") vorgesehen. Wenn Sie Kurzzeitkennzeichen im Ausland verwenden, geschieht dies auf eigene Gefahr.

Voraussetzung:
Privatpersonen müssen mit Hauptwohnsitz in Mannheim gemeldet sein.
Bei juristischen Personen, Handelsunternehmen und selbständigen Gewerbetreibenden muss der Hauptsitz oder die Niederlassung der Firma in Mannheim sein. Steht das Fahrzeug nachweislich in Mannheim, kann die Zuteilung eines Kurzzeitkennzeichens ebenfalls in Mannheim erfolgen. Bei Wohnsitz, Firmensitz bzw. Sitz der Zweigniederlassung im Ausland ist die Benennung eines/einer Empfangsbevollmächtigten mit Wohnsitz oder Aufenthaltsort in Mannheim erforderlich

Erforderliche Unterlagen:

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (bisher Fahrzeugschein)
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (bisher Fahrzeugbrief)
  • Wenn es keine Zulassungsbescheinigungen/ bisher Fahrzeugbrief und -schein gibt: Einzelgenehmigung zur Erlangung der Betriebserlaubnis
  • Prüfbericht der letzten Hauptuntersuchung (HU)
  • elektronische Versicherungsbestätigung
  • Ausweis oder Pass
  • Bei Zulassungen auf juristische Personen, Firmen, Vereinigungen: Handelsregisterauszug / Gewerbeanmeldung / Vereinsregisterauszug oder anderer Nachweis
  • In Vertretungsfällen: schriftliche Vollmacht, sowie Ausweis/Pass des Bevollmächtigten und des Vollmachtgebers. Sollten Sie nicht das hinterlegte Formular nutzen, achten Sie darauf, dass Ihre Vollmacht neben den Daten des KFZ-Halters/der KFZ-Halterin und der bevollmächtigten Person auch die Einverständniserklärung zur Mitteilung von Gebühren- und Steuerrückständen enthält.

Dienststellen:

Die Bearbeitung erfolgt ausschließlich im
Bürgerservice Neuhermsheim, im Bürgerservice-Zentrum Nord (Waldhof) sowie im Bürgerservice-Zentrum Mitte  in K 7.

Besonderheit:

Kurzzeitkennzeichen können mit folgenden Einschränkungen erteilt werden:

  • Fehlende Hauptuntersuchung: Fahrten zur Erlangung der HU innerhalb Mannheim
  • Mängel am Fahrzeug: Fahrten zur Beseitigung der Mängel innerhalb Mannheim, Ludwigshafen, Rhein-Neckar-Kreis oder Heppenheim
  • Fehlende Betriebserlaubnis: Fahrten zur Erlangung einer Betriebserlaubnis innerhalb Mannheim, Ludwigshafen, Rhein-Neckar-Kreis oder Heppenheim