MAvanti

MAvanti Mannheim

Unsere Initiative (wir sind Stand November 2018 zehn Personen) plant auf dem Konversionsgelände Spinelli (südliches Käfertal!) den Bau von 3 Holzhybridbauten (ähnlich dem realisierten Vorbild auf der Konversionsfläche Turley).

Dabei wird alternativer, selbstverwalteter Wohnraum für ca 110 Personen in ca 45 Wohneinheiten entstehen. Die Gebäude werden sowohl von ihrer Errichtung als auch von der Bewirtschaftung her sehr nachhaltig sein. Trotz geplantem CO² freiem Plusenergiestandard sollen die Kaltmieten möglichst 8,50 € (bei einem Drittel der Wohnfläche) und 7,50 € (bei 2/3 geförderten Wohnungen, für Menschen mit Wohnberechtigungsschein) nicht übersteigen. Außerdem wird die Warmmiete ebenfalls sehr günstig sein.

Wir planen eine bunte, gegenseitig respektvolle Mischung von BewohnerInnen:

Verschiedene  Wohnformen, viele Hautfarben, unterschiedliche Lebensentwürfe.

Über das reine Wohnen hinaus wollen wir versuchen mit unserem Projekt in unserem Wohnumfeld und Stadtteil, Dinge besser zu machen. MAvanti ist ein Entwurf für die Zukunft!

Alle können mitmachen - wichtig ist allerdings ein starkes, gemeinsam getragenes Engagement in Selbstverwaltung - nur so können die hochgesteckten Ziele erreicht und auch dauerhaft günstig gesichert werden.

Gleichzeitig wollen wir versuchen, auch Personen ohne Erfahrung mit Wohnprojekten in das Projekt zu integrieren.

Insofern ist MAvanti  ein Versuch, Selbstverwaltung für Viele zu öffnen.

Mehr unter www.MAvanti-Mannheim.de