16.04.2014

Think Big: Jugendliche starten gemeinnützige Projekte

Mit dem Programm „Think Big“ starten Jugendliche gemeinnützige Projekte. Der respektvolle Umgang miteinander in einer vielfältigen Gesellschaft ist das Ziel der gemeinnützigen Idee, das sich Jugendliche der Justus von Liebig Schule gesetzt haben. Gemeinsam mit einem Team aus jugendlichen Moderatoren („Peer Scouts“) und Pädagoginnen aus dem Jugendhaus Waldpforte haben sie ihre Idee in einer „Ideenwerkstatt“ geschmiedet.

Die zwölf Teilnehmer aus der Sprachanfängerklasse waren aufgefordert, sich Vorhaben zu überlegen, um ihr Lebensumfeld positiv (mit) zu gestalten. An Ideenreichtum mangelte es den sieben Jungen und fünf Mädchen nicht: Sie entwickelten sowohl Projektvorschläge zu Themen wie Sprache und Beruf als auch zur konkreten Freizeitgestaltung mit Sport- und Tanzveranstaltungen. Für die Umsetzung ihrer gemeinnützigen Ideen winken ihnen 400 Euro Förderung.

So setzen die Jugendlichen ab sofort drei Projekte in die Tat um: In den nächsten Wochen beginnen sie mit der Organisation eines Fußballturnier-Picknicks als Gelegenheit zum Austausch und Fair Play unter jungen Mannheimern. Außerdem wird ein „Fest der Kulturen“ veranstaltet und ein „Jugendstammtisch“ gegründet. Dieser Stammtisch soll Jugendlichen, die neu in Mannheim sind, die Möglichkeit geben, die Stadt und ihre Freizeitmöglichkeiten durch Treffen mit anderen Jugendlichen kennen zu lernen. Die Projektideen werden von den 15 bis 21-jährigen Teilnehmern eigenständig umgesetzt. Im Jugendhaus Waldpforte als Projektpartner von Think Big finden die Jugendlichen eine Anlaufstelle für Beratung und Coaching.

Wie sie mit ihrem Vorhaben vorankommen, dokumentieren die Jugendlichen auf der Online-Plattform www.think-big.org.

Hintergrund:
Think Big fördert gemeinnützige Ideen mit 400 Euro und Coaching. Mitmachen kann jeder zwischen 14 und 25 Jahren. Bewerbungen erfolgen unbürokratisch und ohne Fristen als Upload auf www.think-big.org.
Think Big ist ein Programm der Fundación Telefónica und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung gemeinsam mit O2. In Mannheim wurden seit 2011 mit Unterstützung des Jugendhaus Waldpforte mehr als 40 Projekte ehrenamtlich von jungen Engagierten umgesetzt.

Informationen zu den aktuellen Think Big Projekten in 2014

Big Beats bauen: www.think-big.org/projekt/6622
Streetart-Graffiti-Workshop: www.think-big.org/projekt/7015
Zusammen mit Freunden: www.think-big.org/projekt/7060

Stadt Mannheim | Pinar Karacinar | Medienteam (Dezernat III: Bildung, Kinder, Jugend, Familie, Gesundheit) | Rathaus E5, 68159 Mannheim | Telefon: 0621 293-2916 | E-Mail: pinar.karacinar@mannheim.de