Politik & Verwaltung - 30.12.2020

Stadtrat Roland Weiß verstorben

Am 28. Dezember 2020 ist Stadtrat Roland Weiß im Alter von 64 Jahren verstorben. Der gebürtige Mannheimer war – nach seiner Zeit als Sprecher im Bezirksbeirat Waldhof – ab 2004 Mitglied des Gemeinderats, zunächst für die SPD, dann für die Freien Wähler-Mannheimer Liste und dort zuletzt im Ausschuss für Bildung und Gesundheit, Schulbeirat, Jugendhilfeausschuss, im Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit und Soziales sowie im Integrationsausschuss tätig. Von 2004 bis 2006 war Roland Weiß zudem Abgeordneter des baden-württembergischen Landtags.

„Das langjährige und umfassende Engagement von Roland Weiß in der Politik sowie in zahlreichen Vereinen verdient großen Respekt. Ihm war das Wohl seiner Heimatstadt und deren Bewohnerinnen und Bewohner zentrales Anliegen – sein unermüdlicher Einsatz beeindruckte“, so Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz. „Verwaltung und Gemeinderat trauern um einen kenntnisreichen und vielfältig engagierten Stadtrat und Bürger.“

Nach dem Abitur war Weiß als Rettungssanitäter tätig, später wurde er Geschäftsführer des ASB-Regionalverbands Mannheim/Rhein-Neckar. Der Vater zweier Töchter war Mitglied in über 50 Vereinen.

Pressekontakt – V.i.S.d.P.

Stadt Mannheim | V. i. S. d. P. Monika Enzenbach | Stabsstelle Presse und Kommunikation (Dezernat des Oberbürgermeisters) | Rathaus E5, 68159 Mannheim | Telefon: 0621 293-2918 | E-Mail: monika.enzenbach@mannheim.de