Kinder - 28.07.2021

Sommerferienangebote der Jugendförderung versprechen viel Abwechslung

Die Jugendförderung im Fachbereich Jugendamt und Gesundheitsamt hat für die Sommerferien vom 29. Juli bis zum 11. September zahlreiche zentrale sowie stadtteilbezogene Angebote zusammengestellt. „Wir freuen uns, dass wir diesen Sommer unter Berücksichtigung der geltenden Hygieneregeln wieder vielen Mannheimer Kindern und Jugendlichen spannende Ferienprogramme in und um Mannheim bieten können“, sagt Klemens Hotz, Abteilungsleiter der Jugendförderung. „Die große Nachfrage zeigt uns, wie sehr sich die Kinder und Jugendlichen auf Spiel, Sport, Abenteuer und auf Begegnungen mit Gleichaltrigen freuen. Unter anderem war beispielsweise das Zirkus-Sommerferienspiel unseres Spielmobils im Unteren Luisenpark schnell ausgebucht.“

Beim Ferienexpress „Steig Ein“ sind derzeit noch Anmeldungen für die Übernachtungsangebote „Segeln am Schluchsee“ und „Windsurfen am Brombachsee“, jeweils für Teilnehmende von zwölf bis 15 Jahren, 8. bis 15. August, möglich. Auch bei einigen Tagesfreizeiten sind noch Plätze frei.

Zudem ist eine Teilnahme bei vielen weiteren zentralen und stadtteilorientierten noch möglich. Die Übersicht ist zu finden auf: https://www.mannheim.de/de/nachrichten/spiel-erlebnis-kreativitaet-im-sommer.

Weitere Angebote von öffentlichen und freien Trägern gibt es zudem auf der Mannheimer Ferienplattform: www.ferienplattform-mannheim.de.

Hinweis an die Medien:
Einladung zur Presserundfahrt
Der beliebte Ferienexpress „Steig Ein“ der Abteilung Jugendförderung des Fachbereichs Jugendamt und Gesundheitsamt findet dieses Jahr wieder in Mannheim und Umgebung statt. Wir laden Sie herzlich zu einer Presserundfahrt am Dienstag, 3. August 2021, 8:45 Uhr, ein, bei der wir Ihnen einen Einblick in die verschiedenen Angebote dieses Ferienprogramms geben möchten. Treffpunkt ist auf dem Toulonplatz in C5. Um Anmeldung zur Presserundfahrt wird gebeten bei: monika.kewes-wenner@mannheim.de.

Pressekontakt – V.i.S.d.P.

Stadt Mannheim | Jugendamt und Gesundheitsamt | Monika Kewes-Wenner | R 1, 12, 68161 Mannheim | Telefon: 0621 293-3875 | E-Mail: monika.kewes-wenner@mannheim.de | V. i. S. d. P. Beate Klehr-Merkl