Sport & Gesundheit - 12.04.2013

Rahmenprogramm beim Turnfest in Mannheim

In rund einem Monat beginnt das Internationale Deutsche Turnfest in der Metropolregion. Mannheim ist einer der Hauptveranstaltungsorte. Hier erwartet die Besucher, Bürger und Teilnehmer ein aufregendes und buntes Programm. „Wir sind sehr stolz darauf dieses für die Sportwelt herausragende Großereignis in unserer Region und in unserer Stadt zu haben. Das Turnfest zeigt nicht nur Breiten- und Spitzensport auf höchstem Niveau, sondern bietet eine Vielzahl von attraktiven Mitmachangeboten, Akademien, Shows, Vorführungen, ganz unter dem Motto „Mannheim und die Region sind in Bewegung““, erklärt Sportbürgermeister Lothar Quast.

In der SAP-Arena finden die großen Shows statt. Die Turnfestgala, Japanese Gymnastics and Culture Night, National Danish Performance Team und die Gala „Rendezvous der Besten“. Im Carl-Benz-Stadion ist am 24. Mai die Stadiongala. In der Maimarkthalle können die Besucher hautnah bei den olympischen Disziplinen des Deutschen Turnerbundes (Geräteturnen, Trampolin, Rhythmische Sportgymnastik) dabei sein. Ebenso beteiligt sind die GBG-Halle, die Bezirkssportanlage Seckenheim, das Spielfeld 3 am Carl-Benz-Stadion, das Hallenbad Waldhof-Ost und das Strandbad. Das Herzstück des Turnfestes sind jedoch die Wasserturm- und die Augustaanlage. Hier sind die Festmeile, die Eröffnung, der Festzug und ein buntes Bühnenprogramm.

Als besondere Highlights erwartet die Besucher:
Sonntag, 19. Mai: MIA.
Montag, 20. Mai: Söhne Mannheims
Dienstag, 21. Mai: The Busters
Mittwoch, 22. Mai: Samy Deluxe als Herr Sorge
Donnerstag, 23. Mai: The Baseballs
Freitag, 24. Mai: The Kyteman Orchestra

Auch am anderen Ende der Festmeile ist richtig was los. Auf der RNF-Bühne präsentiert die Stadt Mannheim regionale Größen der Musikszene, wie zum Beispiel DJ the X, Senza Limiti, Thunderbirds, Just for Fun, talk2you und Fatma2Soul.

„Unser Ziel ist, das sich möglichst viele vom Flair des Turnfestes begeistern und anstecken lassen. Daher sind die meisten Angebote unentgeltlich“, erklärt Bürgermeister Lothar Quast.

Die Organisatoren empfehlen für folgende Veranstaltungen auf jeden Fall den Kartenvorverkauf zu nutzen:

•Die Shows in der SAP-Arena
•Die Stadiongala im Carl-Benz-Stadion
•Die Deutschen Meisterschaften in der Maimarkthalle.

Bei den Mitmachangeboten und Aktionen rund ums Turnfest sind Betreuer und Einweiser vor Ort, damit man spontan, aber auf jeden Fall mit viel Spaß teilnehmen kann. Es gibt dafür keine Eingangsvoraussetzung und es werden keine bestimmten Begabungen vorausgesetzt. Nicht der Wettbewerb, sondern Sport, Spiel und Spaß stehen hier im Vordergrund!

Möchte man sich nicht nur aktiv im sportlichen Sinne beteiligen, sondern noch einen persönlichen Beitrag zum Turnfest bringen, kann man sich auch als Ehrenamtlicher/ Volunteer melden. Wir freuen uns , wenn möglichst viele aktiv dazu beitragen, dass das Deutsche Turnfest in der Metropolregion und in Mannheim in bester Erinnerung bleibt, dass die überregionalen und internationalen Gäste mit Freude und Begeisterung zurück nach Hause fahren und zu einer anderen Gelegenheit unsere Region und unsere Stadt erneut besuchen.

Anmeldungen über Charlotte.steinhuebl@turnfest.de oder www.turnfest.de/volunteers.

Noch ein paar ausgewählte Highlights: Wann besteht schon mal die Möglichkeit Spitzen-Rhönradturner bei Meisterschaften zu erleben? Während der gesamten Turnfestwoche kann man das in der GBG-Halle tun, denn dort finden Pokalwettkämpfe und Deutsche Meisterschaften statt.
Ebenso spektakulär sind die Wettkämpfe in der TSV Hockeyhalle, in der die Trampoliner einen Großteil ihrer Wettkämpfe bestreiten. Diese Angebote sind kostenlos.

Eine gesamte Übersicht über alle Veranstaltungen und Highlights finden Sie auf www.turnfest.de.

Stadt Mannheim | Carolin Stengel | Medienteam (Dezernat II: Wirtschaft, Arbeit, Soziales und Kultur) | Rathaus E5, 68159 Mannheim | Tel: 0621 293-2914 | carolin.stengel@mannheim.de