Umwelt & Verkehr - 13.03.2014

Putz´ Deine Stadt raus 2014! - Tausende Freiwillige packen mit an und engagieren sich für ein sauberes Mannheim

Rund 10.000 Bürgerinnen und Bürger beteiligen sich jedes Jahr an der ‘Mannheimer Reinigungswoche‘. Zu dem gemeinsamen, jährlichen ‘Frühjahrsputz‘ ruft die Stadt Mannheim 2014 schon zum 11. Mal auf. Unter dem Motto ‘Putz Deine Stadt raus!‘ werden zwischen 15. und 22. März wieder Tausende Freiwillige Abfall im öffentlichen Raum einsammeln. Vor allem Grünflächen, Böschungen und straßenbegleitende Bereiche, aber auch so genannte Dreckecken oder wilde Müllkippen können Ziel der Aktivitäten sein.

„Saubere Straßen und Plätze erhöhen das subjektive Sicherheitsgefühl für alle Bürger und Besucher Mannheims“, berichtet Erster Bürgermeister und Sicherheits-Dezernent Christian Specht und betont: „Die Reinigungswoche leistet dafür einen wichtigen Beitrag. Unser Ziel ist es aber, dass nicht nur in einer Woche die Stadt herausgeputzt wird. Wir wollen die Menschen dafür sensibilisieren, sich das ganze Jahr an die Regeln zu halten und regelmäßig vor der eigenen Haustür zu kehren.“ Rund 50 Sponsoren unterstützen die Reinigungswoche mit Geld- und Sach-zuwendungen, einige von ihnen bereits seit Jahren. „Ohne das Engagement dieser Unternehmen wäre diese große Bürgeraktion in unserer Stadt nicht möglich“, bedankt sich Kämmerer Specht. Stadt und Sponsoren bringen gemeinsam über 20.000 Euro für Material und Preise auf.

„Sponsoren und Teilnehmer leisten einen wichtigen Beitrag zur Sauberkeit in Mannheim. Damit unterstützen sie unsere Stadtreinigung, die Tag für Tag ganze Arbeit leistet“, lobt Bürgermeisterin Felicitas Kubala. „Gleichzeitig wird durch die aktive Mitarbeit beim Müllsammeln das Bewusstsein der Bürgerinnen und Bürger für die Sauberkeit in unserer Stadt geschärft. Denn wer mühsam achtlos weggeworfene Abfälle zusammenklaubt, der geht künftig mit anderen Augen durch Mannheim und wird sich selbst vorbildhaft verhalten“, so Kubala weiter.

Auch in diesem Jahr ist die Reinigungswoche mit einem Wettbewerb in den Kategorien Kindertageseinrichtungen, Schulen, Jugendhäuser, Vereine und Stadtteile verbunden. Unter allen teilnehmenden Gruppen werden pro Kategorie jeweils attraktive Geldpreise verlost. Übergeben werden die Preise durch Bürgermeisterin Felicitas Kubala, Ersten Bürgermeister Christian Specht und den Eigenbetriebsleiter der Abfallwirtschaft Mannheim, Dr. Stefan Klockow bei der Abschlussveranstaltung am 29. März ab 13 Uhr auf den Kapuzinerplanken.

Hintergrund:

Die Putzwoche findet seit 2003 jährlich statt. Die Teilnehmerzahl lag in den letzten Jahren konstant bei rund 10.000. 2013 beteiligten sich 9.600 Bürgerinnen und Bürger an der Aktion und sammelten gemeinsam Müll auf Plätzen und Grünflächen ihrer Stadtteile. So kamen gut 1.850 Abfallsäcke mit rund 17 Tonnen Müll zusammen, die die Abfallwirtschaft Mannheim entsorgte.

Zur Abschlussveranstaltung am 29. März lädt Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz ab 13 Uhr zu Live-Musik und einer Leistungsschau der Abfallwirtschaft Mannheim auf die Kapuzinerplanken ein und bedankt sich mit einem kostenlosen Imbiss und Getränk bei allen aktiven Putzern. Im Anschluss an die Preisverleihung um 15 Uhr werden unter ihnen 100 Putz-Pakete und zahlreiche Sonderpreise verlost.

Pressekontakt für Journalisten:

Abfallwirtschaft Mannheim
Eigenbetrieb für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung

Dr. Stefan Klockow
Eigenbetriebsleiter
Käfertaler Str. 248
68167 Mannheim
Tel. 0621 293-8380
Fax 0621 293-8308
abfallwirtschaft@mannheim.de
www.abfallwirtschaft-mannheim.de

Stadt Mannheim | Monika Enzenbach | Dezernat V (Bürgerservice – Umwelt -Technische Betriebe) | Rathaus E5, 68159 Mannheim | Telefon: 0621 293-2918 | E-Mail: monika.enzenbach@mannheim.de