23.12.2021

Marktplatz Rheinau: Fertigstellung der Bauarbeiten und Umwidmung der Schwabenheimer Straße zur Fußgängerzone ab 1. Januar 2022

Die Fertigstellung der Bauarbeiten am Marktplatz Rheinau steht bevor. Der seit Frühjahr 2017 im Rahmen eines Bürgerbeteiligungsprozesses gemeinsam entwickelte und geplante Marktplatz im Herzen von Rheinau, wird noch vor Weihnachten fertiggestellt. Bei der Planung zur Platzgestaltung spielten die Aufenthaltsqualität, die Bespielbarkeit mit Markt und Festen, die Ausstattung mit Mobiliar sowie die Erreichbarkeit des Platzes eine große Rolle. Ebenfalls wurde bei den Planungen die Sauberhaltung, die Bepflanzung und die Situation des ruhenden Verkehrs thematisiert. Die Einrichtung einer Fußgängerzone wurde seitens der Beteiligten als Verbesserung der Aufenthaltsqualität angesehen.

Ab November 2020 starteten die Bauarbeiten an dem rd. 2,8 Millionen teuren Projekt. Während der rund einjährigen Bauzeit, die nun vor dem Weihnachtsfest 2021 abgeschlossen wird, wurden neben der neuen Pflasteroberfläche auch größere Baumquartiere für die Bestandsbäume geschaffen. Neben 23 neu gepflanzten Bäumen und 35 Sträuchern, wurden auch etlichen Gräser und Stauden frisch gesetzt. Eine moderne Beleuchtung, zusätzliche Poller sowie Fahrradbügel und Verkehrsschilder tragen zudem zu einem erhöhten Sicherheitsgefühl bei.

Nach der erfolgten Abnahme der ausgeführten Bauarbeiten am 23. Dezember 2021, wurden die Stellplätze in der Wieblinger Straße sowie der Platz selbst für die Öffentlichkeit freigegeben. Aufgrund von Lieferengpässen erfolgt der Einbau der Sitzbänke für den neugestalteten Marktplatz erst nach Weihnachten.

Die Umwidmung der Schwabenheimer Straße zur Fußgängerzone wird zum 1. Januar 2022 in Kraft treten. Die aus diesem Grund noch verbleibenden Verkehrssicherungen werden am 3. Januar 2022 durch das Bauunternehmen abgebaut.

Der Wochenmarkt wird erstmals am 21.01.2022 auf dem neugestalteten Marktplatz stattfinden.
Das Denkmal am Marktplatz bleibt bis auf weiteres eingerüstet und wird mit einem Bauzaun gesichert. Hier stehen noch Arbeiten im Laufe des Jahres 2022 an. Die Inbetriebnahme des Fontänenfeldes kann witterungsbedingt erst im Frühjahr 2022 erfolgen.

Pressekontakt – V.i.S.d.P.

Stadt Mannheim | V. i. S. d. P. Kevin Ittemann | Dezernat V: Bürgerservice, Klima, Umwelt, Technische Betriebe | Glücksteinallee 11, 68163 Mannheim | Tel: 0621 293-9388 | E-Mail: kevin.ittemann@mannheim.de