12.10.2020

Literaturherbst in der Stadtbibliothek

Auch in Zeiten von Facebook und Twitter ist das Lesen von Büchern keineswegs aus der Mode gekommen. Aber wie findet man anregende und unterhaltsame Lektüre? Die Orientierung an Bestsellerlisten ist nicht immer der direkte Weg zum guten Buch, und darum führt die Stadtbibliothek Mannheim in den Literaturherbst am

Mittwoch, 21. Oktober, 19 Uhr,
im Dalbergsaal im Dalberghaus, N 3, 4, ein.

Christel Freitag und Dr. Wolfgang Niess präsentieren eine Auswahl von 18 empfehlenswerten Neuerscheinungen aus den Herbstprogrammen der Verlage. Die beiden Referenten machen schon seit vielen Jahren Lust aufs Lesen. Ihre unterhaltsame Art der Präsentation hat sich längst zum Markenzeichen der beiden Experten entwickelt. Christel Freitag ist studierte Musik- und Literaturwissenschaftlerin; sie war viele Jahre als Kulturredakteurin beim Hörfunk des SWR in Stuttgart und Tübingen tätig. Wolfgang Niess ist promovierter Historiker und Sachbuchautor und war mehr als 35 Jahre als Moderator und Redakteur in den Kulturprogrammen des SDR bzw. SWR tätig.

Die Veranstaltung findet unter Beachtung der Hygienevorschriften statt, die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung ist erforderlich.

Der Eintritt kostet acht Euro.

Information und Kartenreservierung per Mail: stadtbibliothek.zentralbibliothek@mannheim.de oder telefonisch unter 0621 293-8935.

Hinweis an die Medien:
Wir bitten um Bekanntmachung.

Pressekontakt – V.i.S.d.P.

Stadt Mannheim | V. i. S. d. P. Beate Klehr-Merkl | Dezernat III: Bildung, Kinder, Jugend, Familie, Gesundheit | Rathaus E5, 68159 Mannheim | Telefon: 0621 293-2916 | E-Mail: beate.klehr-merkl@mannheim.de