13.10.2020

Klimaneutrale Zustellung von Pass- und Ausweisdokumenten per Fahrradkurier

Bürgerdienste bieten neuen Service an

Wer ab Montag, 19. Oktober, einen Personalausweis oder Reisepass beantragt, kann sich seine fertigen Dokumente per Fahrradkurier bis vor die Haustür liefern lassen. Damit sparen sich die Bürgerinnen und Bürger den Gang zum Bürgerservice und leisten zugleich einen Beitrag zum Klimaschutz. Anhand einer Statistik wird man genau nachvollziehen können, wieviel CO2 eingespart wurde.

Die Zustellungsoption per Fahrradkurier wird zunächst für Pass- und Ausweisdokumente angeboten, die im Bürgerservice-Zentrum Innenstand/Jungbusch in K 7 beantragt werden und kostet 4,40 Euro Zustellungsgebühr. Bei der Antragstellung ist persönliches Erscheinen erforderlich. Schon ab Dezember soll der Service flächendeckend an allen Bürgerservice-Standorten angeboten werden.

„Ich freue mich über das neue Serviceangebot für die Bürgerinnen und Bürger und bin davon überzeugt, dass die klimaneutrale Zustellung der Ausweisdokumente per Fahrradkurier viel Zuspruch erhalten wird“, so Bürgermeisterin Felicitas Kubala.

Nähere Informationen rund um den Fachbereich Bürgerdienste findet man hier. Umfassende Online-Angebote gibt es hier.

Pressekontakt – V.i.S.d.P.

Stadt Mannheim | V. i. S. d. P. Kevin Ittemann | Dezernat V: Bürgerservice, Klima, Umwelt, Technische Betriebe | Collinistr. 1, 68161 Mannheim | Tel: 0621 293-9388 | E-Mail: kevin.ittemann@mannheim.de