Jugend - 07.03.2019

„JugendTraum 5.0“ – Bands aus der Metropolregion spielen im Jugendhaus Schönau

Ein Konzert aus der Reihe „JugendTraum“ findet am Samstag, 9. März, ab 19 Uhr, im Jugendhaus Schönau, Lilienthalstraße 267, 68307 Mannheim, statt.

Beim Konzert präsentieren sich Bands aus der Metropolregion Rhein-Neckar: Die Gruppe „DarLeen!“ aus Mannheim liefert selbstgemachte Rockmusik und scheut dabei keine Genregrenzen. Dennoch gelingt der Band der Spagat zwischen Vielseitigkeit und Authentizität. Die Newcomer-Band „3st“ ist quasi ein Eigengewächs aus dem Jugendhaus Herzogenried und eine Rockband, die sich definitiv hören lassen kann. „Mosquito Storm“ aus dem Heidelberger Raum nehmen an der aktuellen Runde des „Bandsupports Mannheim“ teil und wollen die Ohren der Besucher mit Alternative-Rock verwöhnen.

Wie bereits bei den vorangegangenen Konzerten der Reihe „JugendTraum“ im Jugendhaus Herzogenried und dem Jugendhaus Schönau steht auch dieses Mal wieder regionale, handgemachte Musik im Mittelpunkt. Der Fokus liegt erneut im respektvollen Miteinander und darin, jungen Menschen eine Bühne zu bieten.

Der Eintritt beträgt 3 Euro. Einlass ist ab 19 Uhr und los geht es mit der ersten Band um 19:30 Uhr.

Weitere Informationen im Jugendhaus Schönau bei Nadine Schantz, Telefon: 0621-782890, E-Mail: nadine.schantz@mannheim.de; www.majo.de/jugendhaus-schoenau und
im Jugendhaus Herzogenried bei Stephan Kumleben, Telefon: 0621-2937666,
E-Mail: stephan.kumleben@mannheim.de; www.majo.de/jugendhaus-herzogenried oder bei der offenen Jugendarbeit Schwetzingerstadt bei Ann-Kristin Risser, Telefon: 0621-2936774,
E-Mail: ann-kristin.risser@mannheim.de;

Hintergrund:
Organisiert wird der „JugendTraum“ gemeinsam von den Jugendhäusern Schönau und Herzogenried sowie der offenen Jugendarbeit Schwetzingerstadt der Abteilung Jugendförderung im Fachbereich Jugendamt und Gesundheitsamt. Die Idee der Konzertreihe hat ihren Ursprung in einem Benefizkonzert für junge Flüchtlinge, das das Jugendhaus Herzogenried und die offene Jugendarbeit Schwetzingerstadt gemeinsam mit Jugendlichen im November 2015 organisierten. Hieraus entwickelte sich die Konzertreihe „JugendTraum“, die als Beteiligungsprojekt hauptsächlich von den Jugendlichen organisiert wurde. Neben dem Spaß an der Musik war und ist das primäre Ziel, jungen Musikern aus der Region einer Bühne bereitzustellen. Bei der fünften Auflage arbeiten nun die Jugendhäuser Schönau und Herzogenried zusammen, unterstützt werden sie von der offenen Jugendarbeit Schwetzingerstadt.

Am 25. Mai 2019 geht der „JugendTraum“ mit einem weiteren Konzert im Jugendhaus Herzogenried in die sechste Runde.

Hinweis an die Medien: Wir bitten um Ankündigung des Termins und freuen uns, Sie beim Konzert begrüßen zu dürfen.

Stadt Mannheim | Jugendamt und Gesundheitsamt | Monika Kewes-Wenner | R 1, 12, 68161 Mannheim | Telefon: 0621 293-3875 | E-Mail: monika.kewes-wenner@mannheim.de | V. i. S. d. P. Beate Klehr-Merkl