14.05.2018

In den Pfingstferien mit dem Mannheimer Spielmobil auf Expedition gehen

Von Dienstag, 22., bis Freitag, 25. Mai, sowie von Montag, 28. Mai, bis Freitag, 1. Juni, lädt das Mannheimer Spielmobil Kinder zwischen neun und 14 Jahren täglich von 9 bis 14 Uhr zum großen Pfingstferienspiel im Unteren Luisenpark ein.

Diesmal steht eine futuristische Expedition zum Mars im Mittelpunkt des Spielgeschehens: Die ersten Menschen haben 2099 erfolgreich den Mars betreten. Beflügelt von diesem sensationellen Ereignis, sind die Menschen nun fest entschlossen, den fremden Planeten zu besiedeln und neuen Lebensraum zu erschließen. Ein gigantisches Raumschiff macht sich im Jahr 2100 mit den mutigsten Astronauten auf den Weg, um auf dem Mars nach Wasser zu suchen. Dabei gilt es, spielerisch zahlreiche Herausforderungen zu meistern und viel zu entdecken.

Die Teilnahme am Pfingstferienspiel ist kostenlos und ohne Voranmeldung möglich. Neu hinzukommende Kinder können jederzeit ins Spielgeschehen einsteigen.

Veranstalter der Ferienaktion ist das Spielmobil der Jugendförderung im Fachbereich Kinder, Jugend und Familie – Jugendamt.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter spielmobil.majo.de oder telefonisch unter 0621/293-7754.

Hinweis an die Medien:
Wir bitten um Ankündigung des Pfingstferienspiels und freuen uns, Sie zu einem Presserundgang am Donnerstag, den 24. Mai, 11 Uhr, beim Spielmobil im Unteren Luisenpark begrüßen zu dürfen.

Stadt Mannheim | Beate Klehr-Merkl | Dezernat III: Bildung, Kinder, Jugend, Familie, Gesundheit | Rathaus E5, 68159 Mannheim | Telefon: 0621 293-2916 | E-Mail: beate.klehr-merkl@mannheim.de