Politik & Verwaltung - 06.08.2021

Ideen zum Lokalen Grünen Deal und zum Leitbild Mannheim 2030: Noch bis Ende August die Ergebnisse des UTC kommentieren

Beim sechsten Urban Thinkers Campus (UTC) im Juli tauschten sich Expertinnen und Experten aus dem In- und Ausland in mehreren Themengruppen mit Bürgerschaft, Verwaltung und Politik über konkrete Möglichkeiten zur Umsetzung des Lokalen Grünen Deals aus und diskutierten vor dem Hintergrund auch das Leitbild Mannheim 2030. Die Ergebnisse aus den Gruppen sind jetzt auf dem Beteiligungsportal www.mannheim-gemeinsam-gestalten.de veröffentlicht und können noch bis zum 31. August kommentiert werden.

Der Schwerpunkt des UTC lag auf Maßnahmen zum Klimaschutz und deren Umsetzung im Lokalen Grünen Deal (LGD). Der LGD ist eine Konkretisierung des Leitbildes Mannheim 2030 unter Bezugnahme auf die Vorgaben und Fördermöglichkeiten des Europäischen Grünen Deals.

In einer Ausstellung präsentierte die Verwaltung beim UTC die verschiedenen Handlungsfelder des Lokalen Grünen Deals. Besonders starkes Interesse zeigten die Besucherinnen und Besucher an den Themen nachhaltige und intelligente Mobilität, faire, gesunde und umweltfreundliche Lebensmittel sowie energieeffizientes und bezahlbares Bauen und Wohnen. Die Hinweise zur Umsetzung können genauso kommentiert werden, wie die These, dass Feminismus den Klimaschutz voranbringt. Die Ideensammlung, wie sich noch mehr Mannheimerinnen und Mannheimer für die Aktion Stadtradeln begeistern lassen, kann ergänzt werden.

Gleich mehrere Themengruppen befassten sich mit Fragestellungen der Bürgerbeteiligung vor Ort in Mannheim genauso wie auf europäischer Ebene. Was ist zu beachten, damit Beteiligung Wirkung entfalten kann? Helfen digitale Angebote weiter, um die Bürgerschaft zur Mitwirkung zu motivieren? Wie lassen sich über den Bürgerdialog auf EU-Ebene Umwelt- und Klimaschutz voranbringen? Auch die Ergebnisse dieser Diskussionen können auf dem Beteiligungsportal ergänzt und kommentiert werden.

Der UTC ist eine Initiative der World Urban Campaign (WUC) des UN-Siedlungsprogramms (UN-Habitat). Ziel von UN-Habitat ist es, in Städten eine nachhaltige Entwicklung zu fördern. Der UTC dient dabei als offener Raum für den innovativen Austausch zwischen städtischen Institutionen sowie lokalen und internationalen Expertinnen und Experten. Er liefert wichtige Impulse für die gesellschaftliche Weiterentwicklung auf globaler Ebene.

Weitere Informationen zum UTC:www.utc-mannheim.de

Pressekontakt – V.i.S.d.P.

Stadt Mannheim | V. i. S. d. P. Monika Enzenbach | Stabsstelle Presse und Kommunikation (Dezernat des Oberbürgermeisters) | Rathaus E5, 68159 Mannheim | Telefon: 0621 293-2918 | E-Mail: monika.enzenbach@mannheim.de