16.04.2021

Gemeinsam die Stadt entwickeln: Gestaltungsbeirat beriet über bedeutende Bauprojekte

Seit mittlerweile zehn Jahren besteht der Gestaltungsbeirat der Stadt Mannheim als gut etabliertes und wirksames Instrument der Stadtgestaltung. Das unabhängige Sachverständigengremium aus fünf Architektinnen und Architekten – aktuell Dipl. Ing. Ramona Buxbaum und Dipl. Ing. Ina Laux sowie Dipl. Ing. Axel Lohrer, Prof. Ludwig Wappner und Dipl. Ing. Gerhard Wittfeld – berät die Stadtverwaltung bei allen Bauvorhaben, die aufgrund ihrer Größenordnung, Lage und Bedeutung für das Stadtbild prägend in Erscheinung treten. In ihrer jüngsten Sitzung, die coronabedingt per Videokonferenz stattfand und bei der auch Baubürgermeister Ralf Eisenhauer teilnahm, standen insgesamt acht zu beratende Hochbauprojekte auf der Tagesordnung.

Diskutiert wurde unter anderem das Bauvorhaben Meeräckerblock der Baugenossenschaft Spar- und Bauverein e.G. gemeinsam mit dem Architekten Stefan Forster GmbH im Lindenhof. Hier ist der Rückbau von Mehrfamilienhäusern der Nachkriegszeit mit 118 Wohneinheiten, deren Sanierung als nicht wirtschaftlich eingestuft wurde, projektiert. Anstelle dieser Bebauung ist der Neubau von insgesamt 138 Wohneinheiten vorgesehen. Der qualitätsvolle Entwurf fügt sich in die Umgebung ein und korrespondiert hinsichtlich der Gestaltung, mit der Neubebauung des benachbarten Schwarzwaldblocks.

Ebenfalls besprochen wurde der Wohnungsneubau „Alte Post“ in der Melchiorstr. 2 der Mannheimer Bauherren Good Brands AG. Hier soll gemäß dem Entwurf von Motorlab Architekten aus Mannheim ein kompakter vertikaler Baukörper zum Wohnen entstehen. Dieser besetzt in einem spannungsreichen Dialog mit den Nachbarn, der denkmalgeschützten alten Post und einem genossenschaftlich organisierten Wohnungsbau, ein relativ knapp bemessenes Restgrundstück im Kontext mit den rückwärtigen Freiflächen der alten Post.

Die nächste Sitzung des Gestaltungsbeirats ist für den 6. Mai vorgesehen. Weitere Informationen unter www.mannheim.de/de/stadt-gestalten/stadtgestaltung-und-stadtbild/gestaltungsbeirat.

Pressekontakt – V.i.S.d.P.

Stadt Mannheim | V. i. S. d. P. Corinna Hiss | Dezernat IV: Planung, Bauen, Verkehr und Sport | Collini Center, 68161 Mannheim | Telefon: 0621 293-9349 | E-Mail: corinna.hiss@mannheim.de