19.04.2021

Fahrbahndeckensanierung in der Herzogenriedstraße

Im Straßenabschnitt zwischen dem Kreisel „Zielstraße“ und der Kreuzung „Zum Herrenried“ wird ab dem 21. April bis voraussichtlich 5. Mai 2021 die Fahrbahndecke der Herzogenriedstraße saniert. Der Asphalt der circa 3.200m² großen Straßenfläche wird abgefräst, anschließend neu asphaltiert und eine neue Fahrbahnmarkierung angebracht.

Die Arbeiten werden in zwei Abschnitten durchgeführt:
Der erste circa viertägige Abschnitt beginnt am 21. April 2021 und erfolgt unter Teilsperrung. Im Kurvenbereich der Herzogenriedstraße wird die Fahrspur von „Zielstraße“ kommend in Richtung „Zum Herrenried“ gesperrt. Mithilfe einer Baustellenampel werden die Verkehrsteilnehmenden durch den Baustellenbereich geführt, beide Fahrtrichtungen können aufrechterhalten werden.

Der zweite circa eineinhalbwöchige Abschnitt beginnt voraussichtlich am 26. April 2021 und wird unter Vollsperrung zwischen der Hafenbahnstraße und der Herzogenriedstraße bis voraussichtlich 5. Mai 2021 erfolgen. Von der Hafenbahnstraße kommend können Anlieger in die Straße „Zum Herrenried“ bis zur Baustelle einfahren.

Während der Vollsperrungsphase sind die Umleitungsempfehlungen für Pkw- und Lkw-Verkehre ausgeschildert. Für den Fuß- und Radverkehr bestehen während der gesamten Bauzeit keine Einschränkungen.

Pressekontakt – V.i.S.d.P.

Stadt Mannheim | V. i. S. d. P. Kevin Ittemann | Dezernat V: Bürgerservice, Klima, Umwelt, Technische Betriebe | Collinistr. 1, 68161 Mannheim | Tel: 0621 293-9388 | E-Mail: kevin.ittemann@mannheim.de