28.06.2019

Zusatzvorstellung »Carmina Burana« im Nationaltheater

Am Mittwoch, 17. Juli um 19.30 Uhr im Opernhaus

Letzte Gelegenheit für die beliebte Vorstellung »Carmina Burana«: Wegen der großen Nachfrage wird am Mittwoch, 17. Juli um 19.30 Uhr im Opernhaus noch einmal eine Vorstellung von Carl Orffs »Carmina Burana« gegeben, die in der kommenden Spielzeit nicht zum aufgeführten Repertoire gehört und am 17. Juli die Vorstellung »Norma« ersetzen wird. Die Aufführung ist wie üblich konzertant, es singen aus dem Ensemble des NTM Estelle Kruger, Christopher Diffey und Thomas Berau sowie der Opernchor des Nationaltheaters. Die musikalische Leitung hat Matthew Toogood.

Karten sind ab 12 Euro (ermäßigt 9 Euro) unter www.nationaltheater.de erhältlich.

Medien