Tourismus, Freizeit & Events - 19.11.2019

Weihnachtszauber in Mannheim

Ab Montag, 25. November 2019, stimmt sich Mannheim auf die Weihnachtszeit ein. Mit der offiziellen Eröffnung der Weihnachtsmärkte am Wasserturm und auf den Kapuzinerplanken sowie dem Märchenwald auf dem Paradeplatz beginnt die Stadt in Vorfreude auf das Weihnachtsfest zu leuchten und hüllt sich in den Duft von gebrannten Mandeln, Lebkuchen und Glühwein.

„Erstmals starten die Weihnachtsmärkte auf den Kapuzinerplanken und am Wasserturm und der Märchenwald auf dem Paradeplatz in diesem Jahr zwei Tage früher als in den vergangenen Jahren. Die Besucherinnen und Besucher haben somit einen kompletten Monat lang Zeit, nach Herzenslust in den Mannheimer Geschäften einzukaufen und zu bummeln sowie das stimmungsvolle Ambiente in den Quadraten zu genießen“, so Wirtschaftsbürgermeister Michael Grötsch.

Die offizielle Eröffnung mit traditionellem Knopfdruck und Einschalten der Weihnachtsbeleuchtung findet am 25. November um 17 Uhr am Paradeplatz in Anwesenheit von Wirtschaftsbürgermeister Michael Grötsch, Lutz Pauels (1. Vorsitzender Werbegemeinschaft Mannheim City e.V.), Ralf Klöpfer (Vorstand MVV Energie AG) und Dekan Ralph Hartmann statt. Insgesamt 140 Bäume in der Innenstadt schmückt die Werbegemeinschaft Mannheim City e.V. mit über 15.000 warmleuchtenden, energiesparenden LED-Lampen. Im Anschluss daran wird der Märchenwald eröffnet. Weiter geht es um 17:30 Uhr mit der Eröffnung des Weihnachtsmarktes auf den Kapuzinerplanken und um 18 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt am Wasserturm.

Das erste Mal: gemeinsame Weihnachtskampagne

Zum ersten Mal initiieren die Stadtmarketing Mannheim GmbH zusammen mit der Mannheimer Weihnachtsmarkt GmbH, der Event & Promotion Mannheim GmbH, dem Mannheimer Märchenwald sowie der Werbegemeinschaft Mannheim City e.V. die Weihnachtskampagne „Weihnachtszauber in Mannheim“. „Mit der Kampagne ‚Weihnachtszauber in Mannheim‘ werben wir erstmals gemeinsam und überregional für einen Besuch in Mannheim in der Weihnachtszeit“, sagt Karmen Strahonja, Geschäftsführerin der Stadtmarketing Mannheim GmbH. „Drei stimmungsvolle Weihnachtsmärkte in der Innenstadt, beste Einkaufsmöglichkeiten, die ausgezeichnete Gastro-Szene und viele Kulturveranstaltungen passend zur Adventszeit machen die Stadt attraktiv für ein besonderes Weihnachtserlebnis.“ Als verbindendes Element aller Kommunikationsmaßnahmen dient das neu geschaffene Weihnachtszauber-Aktionslogo.

Drei Weihnachtsmärkte in der Mannheimer Innenstadt

Der Mannheimer Weihnachtsmarkt am Wasserturm mit rund 200 liebevoll geschmückten Hütten ist einer der ältesten Weihnachtsmärkte Deutschlands. Ein Highlight ist die 18 Meter hohe begehbare Weihnachtspyramide mit einem Café im ersten Stock. Großes Engagement zeigen Vereine, Freizeitkünstler, Schulklassen und Jugendgruppen, die täglich um 18 Uhr ein buntes Bühnenprogramm mit Gesang, Tanz, Trommeln, Kinderzirkus und Kindertheater gestalten. Ehrenamtliche von gemeinnützigen Organisationen verkaufen Selbstgemachtes zugunsten sozialer Projekte und informieren über ihre Arbeit. Der Sonderstand „Informieren und Helfen“ steht am Hirtenpfad in der Nähe des Zugangs vom Rosengarten. (Veranstalter: Mannheimer Weihnachtsmarkt GmbH)
Der Weihnachtsmarkt auf den Kapuzinerplanken lockt mit seiner unverwechselbaren Atmosphäre aus Lichterglanz und adventlichen Düften mitten in der Mannheimer Innenstadt. Die Besucher erwartet ein einzigartiges Angebot an Handwerk, Kunstwerk und Kochwerk. Rund 80 Aussteller präsentieren außergewöhnliche Kunstwerke und Unikate, originelle Geschenkideen sowie feine kulinarische Versuchungen. Jeden Montag wechseln die Aussteller im Bereich Kunsthandwerk, sodass immer wieder Neues entdeckt werden kann. (Veranstalter: Event & Promotion Mannheim GmbH)
Kleine Weihnachtsfans erwartet mitten im Zentrum auf dem Paradeplatz der Mannheimer Märchenwald. Liebevoll gestaltete Märchenhäuschen und Verkaufshütten, „Egon – der sprechende Baum“ und der singende Weihnachtsmann mit lebendem Rentier zaubern kleinen und großen Besuchern ein Lächeln ins Gesicht. Für Begeisterung sorgt auch eine Bühne mit abwechslungsreichem Programm und vielen musikalischen Highlights. Mehrmals täglich gibt es Märchentheater auf der Märchenwaldbühne sowie Auftritte von Sportvereinen, Schulgruppen und Kindergärten. An den Wochenenden gibt es Besuch von König Reinhold mit seiner Königin auf dem Märchenwald. (Veranstalter: Mannheimer Märchenwald UG, Markus Rick)

Weihnachts-Shopping in Mannheim

Zum Weihnachtsbummel lässt es sich in der geschmückten Mannheimer Innenstadt besonders schön flanieren und einkaufen. Mit einem Mix aus inhabergeführtem Facheinzelhandel, Weltstadtkaufhäusern, bundesweiten Filialisten und dem Stadtquartier Q6 Q7 in der Fressgasse bietet Mannheim auf kurzen Wegen Einkaufsmöglichkeiten für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel. Am Freitag, 29. November lockt ein langer Shopping-Abend in die City, an dem die Geschäfte bis 22 Uhr geöffnet sind.

Weihnachtliches Kulturprogramm

Seien es Klassiker wie „Der Nussknacker“ im Rosengarten, „Hänsel und Gretel“ als Oper im Nationaltheater oder verschiedene Kindertheater – im Mannheimer Veranstaltungskalender stehen in der Adventszeit mehr als 30 weihnachtliche Stücke.
Eine Auswahl des Kulturprogramms sowie Informationen zu den einzelnen Weihnachtsmärkten und Tipps für das Shopping finden sich online unter www.weihnachtszauber-in-mannheim.de oder im Flyer zum „Weihnachtszauber in Mannheim“, der in verschiedenen Einrichtungen in Mannheim und der Region ausliegt.
Terminhinweise

Die Weihnachtsmärkte am Wasserturm und auf den Kapuzinerplanken sind vom 25. November bis zum 23. Dezember geöffnet, der Märchenwald auf dem Paradeplatz bis zum 28. Dezember. Die Öffnungszeiten sind jeweils täglich von 11 bis 21 Uhr.


Initiatoren der Kampagne „Weihnachtszauber in Mannheim“: Stadtmarketing Mannheim GmbH, Mannheimer Weihnachtsmarkt GmbH, Event & Promotion Mannheim GmbH, Mannheimer Märchenwald, Werbegemeinschaft Mannheim City e.V.

 

Medien