Umwelt & Verkehr - 14.11.2017

Unterwegs in Sachen Klimaschutz

Am Freitag empfing Umweltbürgermeisterin Felicitas Kubala eine chinesische Delegation der Deutschen Energie-Agentur (dena) in Mannheim. Im Rahmen des Projekts „Eco-Cities in China“ wurden in China 12 Pilotstädte ausgewählt, die durch ein Maßnahmenpaket in energieeffiziente Eco-Cities verwandelt werden und anderen Städten als Vorbild dienen sollen. Die grünen Technologien deutscher Unternehmen sollen so demonstriert, evaluiert und weiterentwickelt werden. Bürgermeisterin Felicitas Kubala informierte sich unter anderem über die Wechselbeziehung zwischen China und deutschen Unternehmen: deutschen Unternehmen könnte der Zugang zum chinesischen Markt erleichtert werden, während China vom deutschen Know-how profitiert. Elektromobilität, Energetische Sanierung und Nachhaltiges Wassermanagement waren weitere Themen.

UN-Klimakonferenz in Bonn

Im Anschluss reiste Bürgermeisterin Felicitas Kubala weiter nach Bonn zur UN-Klimakonferenz (COP23). Dort nahm sie am 12. November am “Climate Summit for Local and Regional Leaders” teil. Ziel dieses Treffens der Bürgermeisterinnen und Bürgermeister ist die Stärkung der lokalen und regionalen Ebene im Kampf gegen den Klimawandel. „Das Engagement der Städte sichtbar zu machen, ist auch unsere Strategie unter dem Motto MANNHEIM AUF KLIMAKURS“, bekräftigte Kubala das Motto der Veranstaltung. Gestern folgte Bürgermeisterin Felicitas Kubala der Einladung in den Deutschen Pavillon zur Diskussion beim Deutsch-Chinesischen Forum mit Bundesumweltministerin Barbara Hendricks. Auf der Paneldiskussion berichtete sie über die besten deutschen Ideen zum Klimaschutz und betonte dabei: „Es ist wichtig, dass sich die Städte gegenseitig unterstützen und aus den Städtepartnerschaften voneinander lernen und profitieren.“ Bürgermeisterin Kubala, Deputy Secretary General Chen Pengfei und Vice Chairman Yue Weiping aus der Partnerstadt Zhenjiang nutzten die Gelegenheit am Rande der Podiumsgespräche zu einem Austausch zur Fortführung der Klimapartnerschaft beider Städte mit ganz konkreten Projekten.

 

Medien