Tourismus, Freizeit & Events - 08.06.2021

Stadt überträgt Herzogenriedpark zurück

Die Stadt Mannheim überträgt den Herzogenriedpark mit Wirkung zum 8. Juni 2021 zurück an die Betreibergesellschaft, die Stadtpark Mannheim gGmbH. Die Stadt hatte den Park seit dem letzten Shutdown als öffentliche Grünfläche allen Menschen kostenfrei zur Verfügung gestellt, um ihnen mehr Möglichkeiten des Aufenthalts im Freien zu bieten. Mit der Besserung der Pandemielage entfällt dieses Erfordernis jetzt, deshalb kann der Park wieder in seiner gewohnten Form betrieben werden: Der Regelbetrieb beinhaltet die qualitativ hochwertige Pflege von Pflanzen und Tieren sowie ein abwechslungsreiches Sommerveranstaltungsprogramm. „Eine sehr gute Nachricht“, so Parkdirektor Joachim Költzsch über die städtische Entscheidung. „Unsere Veranstaltungssaison steht bevor, die Künstler sind gebucht. Dieses Programm und natürlich auch die Unterhaltung unseres Parks hätten wir ohne Qualitätseinbußen bzw. ohne die notwendigen Einnahmen auf Dauer nicht leisten können.“
 
Alle Eingänge sind besetzt, und der Park ist jetzt wieder eine Stunde länger, von 9 bis 20 Uhr, geöffnet. Es gelten die üblichen Hygieneregeln: Die Medizinische Maske ist für WCs & enge (Warte)bereiche mitzuführen, das Abstandsgebot von 1,5 Metern muss eingehalten werden.
 
Nähere Infos unter www.herzogenriedpark.de
 

Strategische Ziele der Stadt

  • Piktogramm Klima, Umwelt und alternative Mobilität

    Mannheim ist eine klimagerechte – perspektivisch klimaneutrale – und resiliente Stadt die Vorbild für umweltbewusstes Leben und Handeln ist.

Erfahren Sie mehr über die strategischen Ziele der Stadt

Medien