15.03.2019

Stadt Mannheim und AKIG

Die Stadt Mannheim und der Arbeitskreis Islamischer Gemeinden (AKIG) erklären:

 

Unsere Gedanken sind bei den Opfern  von Christchurch und ihren Angehörigen. 
 

Unsere Gedanken sind auch bei unseren Bürgerinnen und Bürgern muslimischen Glaubens, die von dieser hasserfüllten Tat emotional besonders getroffen werden sollen. Einmal mehr erleben wir einen grausamen Anschlag auf das friedliche Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft.

Dieser Terror ist nur zu stoppen, wenn er mit dem Ziel der Spaltung erfolglos bleibt.

 

 

Oberbürgermeister Dr.Peter Kurz hat durch seinen persönlichen Referenten zum Freitagsgebet in der Yavuz Sultan Selim Moschee eine Solidaritätsadresse überbringen lassen.

 

Medien