Sport - 30.07.2010

Stadt Mannheim gratuliert Verena Sailer

Die Freude war groß: Seit 1990 geht die Goldmedaille im 100-Meter-Sprint erstmals wieder nach Deutschland. Dass eine Mannheimer Sportlerin diesen Erfolg für sich verbuchen konnte, macht die Quadratestadt besonders stolz.

Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz schickte der frisch gebackenen Medaillenträgerin seine Glückwünsche gleich heute morgen. „Ich möchte Ihnen ganz herzlich zu Ihrem grandiosen Erfolg gratulieren. Mit diesem historischen Triumph haben Sie sich nicht nur endgültig in der Weltelite etabliert, sondern auch der Deutschen Leichtathletik weitere Impulse verliehen“, so der Oberbürgermeister.

Auch Sportbürgermeisterin Gabriele Warminski-Leitheußer gratulierte der jungen Athletin: „Ich freue mich sehr über den Sieg für Deutschland und vor allem für Mannheim. Verena Sailer hat einmal mehr gezeigt, dass Mannheim nicht nur eine Sportstadt ist, sondern auch eine Schmiede für junge Talente.“ Sailer lief mit einer persönlichen Bestzeit von 11,10 Sekunden über die Zielgerade von Barcelona. Nicht nur ihr Heimatverein die MTG Mannheim, sondern auch ihr Sponsor MVV Energie AG können sehr stolz auf sie sein.