Bürgerservice - 30.03.2012

Spezielle Parkausweise auch bei Bürgerdiensten

Ab sofort können Schwerbehinderte mit außergewöhnlicher Gehbehinderung und Blinde ihren speziellen Parkausweis bei jedem Bürgerdienst in Mannheim beantragen. Der Gang zur zentralen Verkehrsbehörde in K 7 entfällt damit.


„Mit den Schwerbehinderten-Parkausweisen bringen wir eine weitere städtische Dienstleistung näher an die Bürger“, erläutert Erster Bürgermeister und Bürgerdienst-Dezernent Christian Specht. „Weil die Ausweise ab sofort in jedem der 16 Bürgerdienste beantragt und ausgestellt werden können, entfallen unnötige Wege ins Stadtzentrum.“

Auf den blauen Parkausweis hat jeder Anspruch, der einen Schwerbehindertenausweis mit dem Merkmal ‚außergewöhnlich gehbehindert – aG‘ oder ‚blind – Bl‘ besitzt. „Der Parkausweis kann direkt bei der Abholung des Schwerbehindertenausweises beim Bürgerdienst beantragt und ausgestellt werden“, berichtet der Leiter der Mannheimer Bürgerdienste, Michael Schnellbach, und betont: „Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Bürgerdiensten werden aktiv auf diesen neuen Service hinweisen.“

Die neue, bürgerfreundliche Lösung ist ein Ergebnis eines Projekts zur Verwaltungsmodernisierung im Change²-Prozess.