Sicherheit & Ordnung - 16.07.2019

Sperrungen zu "Schloss in Flammen"

Im Ehrenhof findet am Samstag, 20. Juli, von 20 bis 23 Uhr die Veranstaltung „Schloss in Flammen“ mit einem Klassikkonzert und Feuerwerk statt. Anlässlich dessen kommt es zu Straßensperrungen am Mannheimer Schloss.

Ab circa 19 Uhr wird die Bismarckstraße im Bereich von A 2/A 3 bis L 3/L 4 in beide Fahrtrichtungen für den Verkehr gesperrt sein. Autofahrer sollten daher diesen Bereich über den Ring umfahren. Anwohnern ist es möglich, über die Quadrate zu- und abzufahren. Bis die Abbauarbeiten der Veranstaltung beendet sind, ist an diesem Tag auch die Otto-Selz-Straße nicht befahrbar.

Die Straßenbahnen fahren in gewohnter Weise. Die Haltestellen „Schloss“ und „Universität“ werden auch während der Veranstaltung angefahren.

Weitere Infos zu den Sperrungen erhalten Bürgerinnen und Bürger beim Fachbereich Sicherheit und Ordnung schriftlich per E-Mail an bereich31@mannheim.de oder per Fax unter 0621/293-9066.

Medien