Sport & Gesundheit - 19.06.2017

Skatenight Mannheim startet wieder

Nach einem Jahr Pause rollen die Inline-Läufer wieder fünfmal an sommerlichen Mittwochabenden durch die Stadt und das unter neuer Regie. Mit Unterstützung des Fachbereichs Sport und Freizeit der Stadt Mannheim wird die Organisation ab dieser Saison der Verein Rhein-Neckar Skaters übernehmen. Los geht es mit der Innenstadt-Route am Mittwoch, 21. Juni, um 19.15 Uhr am Wasserturm. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

An folgenden Terminen findet die Skatenight Mannheim immer zur neuen Startzeit um 19.15 Uhr am Mannheimer Wasserturm statt:

Mittwoch, 21. Juni – Innenstadt Route

Mittwoch, 5. Juli – Parkside Route

Mittwoch, 19. Juli – Seckenheim Route

Mittwoch, 2. August – Neckarstadt Route

Mittwoch, 16. August – Feudenheim Route

Rückkehr ist jeweils gegen 21.45 Uhr.

 

Skatenight bedeutet:

Für jeden Termin gibt es eine eigene Strecke, die zwischen 20 und 25 Kilometer lang ist. Die Strecken werden von der Polizei gesichert und nicht an einem Stück, sondern mit vielen kleinen Pausen gefahren. Ungefähr auf halber Strecke gibt es eine große Pause, in der auch Getränke verkauft werden. Und sollte zwischendrin einmal die Puste ausgehen oder sich eine Schraube am Skate lockern: kein Problem. Am Ende des Feldes fährt immer ein Bus, der jeden gern ein Stück mitnimmt.

Teilnehmen kann jeder, der sicher auf Inlineskates oder Rollschuhen fahren kann. Auch wenn viele mit dabei sind – eng wird es selten. Denn jeder fährt sein eigenes Tempo. Eine Helmpflicht besteht nicht. Weil es mit Helm aber einfach sicherer ist, können am Start Helme gegen Pfand kostenlos ausgeliehen werden. Wenn doch einmal etwas passiert – Sanitäter und Krankenwagen sind immer mit dabei. Kinder dürfen nur in Begleitung Erwachsener mitfahren. Auch Skateboards dürfen gern mit von der Partie sein, sollten sich aber im hinteren Teilnehmerfeld halten.

Die Skatenight Mannheim startet immer bei trockenen Straßen. Sollte ein Termin wegen Regens oder Unwetters abgesagt werden müssen, so steht dies ab 17.30 Uhr auf der Homepage der Skatenight.

Die Skatenight Mannheim gehörte zu einer der ersten in Deutschland. Es gibt sie bereits seit 1999. Über 15 erfolgreiche Saisons war es der Fachbereich Sport und Freizeit der Stadt Mannheim, der als Veranstalter aus einer guten Idee eine Erfolgsveranstaltung machte. Die tatkräftige Unterstützung der Stadt ist der Skatenight auch weiterhin sicher. Die Rhein-Neckar-Skater werden ab der Saison 2017 die Skatenight Mannheim veranstalten. Der Verein verfügt über die nötigen Erfahrungen: er organisiert schon seit mehreren Jahren erfolgreich die Skatenight Ludwigshafen und ist in Mannheim bereits seit 2009 für die Absicherung der Skatenights durch Ordner zuständig. Durch den Wechsel in der Organisation geht die Skatenight nun in die Hände der rollenden community selbst über. Somit ist auch für die Zukunft eine sportliche Veranstaltung in der Quadratestadt gesichert.

 

Weitere Informationen unter:

www.skatenight-mannheim.de

www.rhein-neckar-skater.de/skatenights

Medien