Sport - 11.03.2021

Rechtliche Unterstützung für Sportvereine

Mit dem virtuellen Vortrag „Das Vereinsleben mit Corona – rechtliche Aspekte“ hat der Fachbereich Sport und Freizeit ein weiteres Online-Angebot für Mannheimer Sportvereine geboten, das 32 interessierte Vereinsvorsitzende und Vorstandsmitglieder gerne angenommen hatten. Die Rechtsanwältin Petra Oberbeck informierte hierbei unter anderem über die Themen Online-Trainingsangebote, Haftung des Vorstands, Mitgliederversammlungen während Corona und Änderungen der gemeinnützigkeitsrechtlichen Regelungen. Die Themenauswahl orientierte sich an den aktuellen Entwicklungen und den daraus resultierenden neuen Möglichkeiten und Anpassungen.


 „Aufgrund der stetigen Veröffentlichung von neuen Corona-Verordnungen des Landes ist die Rechtssicherheit ein aktuelles Thema bei den Vereinen. Die Expertise von Frau Oberbeck diente zur Klärung von offenen Fragen und soll zu mehr Klarheit verhelfen“, erläutert Uwe Kaliske, Leiter des Fachbereichs Sport und Freizeit. Sportbürgermeister Ralf Eisenhauer ergänzt: „Die Corona-Krise stellt unsere Sportvereine vor neue Herausforderungen. Als Stadt wollen wir unseren Beitrag leisten, die Vereine zu unterstützen und mit ihnen – wenn auch virtuell – in Verbindung bleiben.“

Medien