17.07.2020

Personelle Unterstützung für städtische Kitas gesucht!

Der Fachbereich Tageseinrichtungen für Kinder der Stadt sucht personelle Unterstützung. Um auch im „Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen“ in den städtischen Kindertagesstätten ein bestmögliches Betreuungsangebot zu gewährleisten, sucht die Stadt Mannheim ab 1. September Unterstützung in den Bereichen Erziehung, Betreuung und Aufsicht von Kindern in Krippe, Kindergarten und Hort.

Diese Kräfte sollen das vorhandene Fachpersonal in den Tageseinrichtungen in ihrer pädagogischen Arbeit unterstützen und entlasten und dabei helfen, die Betreuung zu gewährleisten. Eine pädagogische Ausbildung beispielsweise als Erzieher*in ist nicht erforderlich. Eine abgeschlossene Berufsausbildung (z.B. im künstlerischen, kreativen Bereich) oder ein laufendes Studium (z.B. Erziehungswissenschaften, Sozialpädagogik) sind von Vorteil.

Grundvoraussetzungen sind vorhandene Vorerfahrung im Umgang mit Kindern zum Beispiel aus ehrenamtlicher Arbeit. Es sind Teilzeit- und Vollzeitangebote möglich. Die Bezahlung erfolgt über den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst. Die Verträge sind zunächst bis 31.12.2020 befristet.

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an folgenden Kontakt: Ansprechperson: Pauli-Spatz, Tel. 0621 293 3864 (täglich zwischen 9 und 14 Uhr).


Bei Interesse sollte bitte bis zum 01.08.2020 eine Kurzbewerbung, aus dem die Motivation und ggf. vorhandene Erfahrung hervorgeht, der Lebenslauf und die zeitliche Einsatzmöglichkeit an E-Mail: 56.personalgewinnung@mannheim.de gesendet werden.

Medien