Sport - 28.01.2022

Neue Schwimmkurse ab 22. Februar

Schwimmen zu können, gibt ein Gefühl von Sicherheit und Selbstvertrauen – und vermeidet vor allem Unfälle: Der Fachbereich Sport und Freizeit der Stadt Mannheim bietet darum wieder zahlreiche Schwimmkurse an.

Aufgrund der coronabedingten Schließung der Mannheimer Hallenbäder ist die Nachfrage nach Schwimmkursen für Kinder weiterhin enorm hoch. Der Fokus des Kursangebotes liegt aus diesem Grund erneut auf Schwimmkursen für Anfängerinnen und Anfänger. Aber auch Erwachsene, die das Schwimmen erlernen möchten, erhalten hierzu die Möglichkeit. Sämtliche Kurse finden in den Mannheimer Hallenbädern– Herschelbad, Gartenhallenbad Neckarau, Hallenbad Waldhof-Ost und Hallenbad Vogelstang – statt.

Die ersten Kurse beginnen ab Dienstag, 22. Februar, in den einzelnen Hallenbädern. Die Kurse mit je 12 Terminen werden für 72 Euro für Kinder und 120 Euro für Erwachsene inklusive Einritt angeboten.

Ab Dienstag, 1. Februar, sind die Kurse für den zweiten Kursblock dieses Jahres im Online-Buchungssystem käuflich zu erwerben. Über www.schwimmen-mannheim.de gelangt man zur Buchungsseite, auf der es zudem eine Übersicht über die einzelnen Termine und unterschiedlichen Kurse gibt. Zur Buchung stehen als Zahlungsmöglichkeiten Kreditkarte oder Giropay zur Auswahl. Eine Vorab-Reservierung oder eine Vor-Ort-Buchung in den einzelnen Bädern ist nicht möglich.

Der Fachbereich Sport und Freizeit weist ausdrücklich darauf hin, dass die jeweilige aktuelle Corona-Verordnung des Landes Baden-Württembergs bei Betreten des Bades zu beachten ist.

Weitere Informationen zu den Kursen gibt es in den jeweiligen Hallenbädern oder per E-Mail fb52@mannheim.de.

Medien