Musikschule - 22.11.2019

Mannheimer Gitarrentrio erfolgreich!

Rhea Juli, Martin Koloseus (beide Klasse Maximilian Mangold) und David Strüder (Klasse Philippe Wolter) erhielten einen 1. Preis beim Gitarrenwettbewerb für Kinder und Jugendliche in Ludwigshafen. Damit setzen die drei jungen Gitarristen ihre Erfolgsserie fort. Rhea, Martin und David sind sowohl solistisch als auch im Ensemble bereits mehrfache Jugend Musiziert-Bundespreisträger der letzten Jahre (Bundeswettbewerbe 2019 in Halle, 2018 in Lübeck und 2017 in Paderborn).

Teilgenommen haben am 9.11.19 in Ludwigshafen 25 junge Gitarristinnen und Gitarristen aus ganz Deutschland. Die Regeln entsprechen jenen von Jugend Musiziert.

Die Musikschule Mannheim gratuliert von Herzen zum großartigen Erfolg!