Kinder, Jugend, Familie - 23.01.2019

Mannheimer Familienpass 2019 vorgestellt

Neues Format, bewährte Vielfalt

Die Bürgermeisterinnen Dr. Ulrike Freundlieb und Felicitas Kubala haben den Mannheimer Familienpass 2019 und den Familienpass plus in der Kinderbibliothek der Stadtbibliothek Mannheim vorgestellt. Die Gutscheine bieten Mannheimer Familien einen vergünstigten oder sogar kostenfreien Zugang zu verschiedenen Freizeit-, Kultur- oder Bildungsangeboten in der Stadt.

Gemeinsam das Familienprogramm von „lesen.hören“ in der Alten Feuerwache besuchen, Schwimmbäder oder Stadtparks nutzen oder im Planetarium nach den Sternen greifen: Dies sind nur einige Angebote des vielfältigen Mannheimer Familienpasses im Jahr 2019. Alle Mannheimer Familien mit Kindern unter 18 Jahren erhalten dieses Gutscheinheft unabhängig von ihrem Einkommen. Der Familienpass wird wieder durch den Familienpass plus mit zusätzlichen Vergünstigungen und attraktiven Angeboten für diejenigen Familien ergänzt, die Leistungen nach dem SGB II beziehungsweise Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem SGB XII oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz erhalten.    

„Das bunte Gutscheinheft liegt nun in einem neuen, übersichtlicheren Format vor. Die Gutscheine sind nach Themenbereichen wie beispielsweise Sport und Kultur sortiert und lassen sich so nach Interesse noch leichter entdecken“, erklärte Bürgermeisterin Dr. Ulrike Freundlieb. „Der Familienpass mit dem Familienpass plus ist für mich als Jugend- und Bildungsbürgermeisterin ein bedeutendes Instrument, mit dem wir den Mannheimer Familien mit Kindern die gesellschaftliche Teilhabe und den Zugang zu Bildung und Kultur erleichtern möchten“, betonte sie.

Die Stadtbibliothek ist ein wichtiger Partner des Familienpasses. Durch ihre Medien- und Programmvielfalt bietet sie einen wichtigen Zugang zu Wissen und Bildung. 2018 lösten 2.950 Familien die Familienpass-Gutscheine über die Jahresgebühr der Bibliothek ein, weitere 109 nutzten die Gutscheine für die Familienveranstaltungen. Mit dem aktuellen Gutscheinheft können Familien ebenfalls eine Veranstaltung in der Stadtbibliothek besuchen, beispielsweise am 23. Februar von 15 bis 18 Uhr zum Makerday sowie für den Familiensonntag, am 17. März von 14 bis 17 Uhr.

Zum ersten Mal ist der Mannheimer Altertumsverein mit einem Gutschein über eine Schnuppermitgliedschaft im Pass vertreten. Erneut sind zudem viele langjährige Partner/-innen im Gutscheinheft beteiligt, für deren Engagement die Bürgermeisterin besonders dankte.

„Im vergangenen Jahr nutzten 17.246 Familien die Angebote und Vergünstigungen. Dies ist eine deutliche Steigerung zum Jahr 2017, in dem 15.875 Pässe ausgegeben wurden. Zunehmender Beliebtheit erfreut sich die Online-Bestellung, die 2012 eingeführt wurde und seitdem kontinuierlich gestiegen ist: von anfangs 3.660 Bestellungen auf 7.441 im vergangenen Jahr“, erläuterte die für die Bürgerdienste zuständige Bürgermeisterin Felicitas Kubala.

Den Familienpass erhalten Familien kostenlos in allen Bürgerservices oder können ihn online beantragen.

Weitere Informationen unter: http://www.mannheim.de/familienpass   

Medien